Mechanisch kompatibel zum Marktstandard bei deutlich höherer Effizienz:

Neues, kompaktes Diagonalmodul für Filterlüfter
Die neuen Diagonalmodule kommen gut mit erhöhten Gegendrücken zurecht. (PresseBox) (Mulfingen, ) Filterlüfter eignen sich gut, um Wärmelasten wirtschaftlich aus Schaltschränken oder Elektronikgehäusen abzuführen. Insbesondere bei erhöhtem Gegendruck, z. B. durch große Bauteildichte oder Verschmutzung der Filtermatten, zeigen sich allerdings die Stärken und Schwächen unterschiedlicher Lüfterkonzepte. Vor allem wenn die hier meist eingesetzten Axialventilatoren wegen des Druckanstiegs nicht mehr im optimalen Betriebspunkt arbeiten können: der Geräuschpegel steigt und der Wirkungsgrad sinkt.

Speziell für den Einsatz in Filterlüftern hat ebm-papst Mulfingen ein Diagonalmodul für die Baugröße 200 entwickelt, dieses basiert auf den neuen Diagonallaufrädern und ist mechanisch kompatibel zu den marktüblichen Axial-Kompaktventilatoren. Jedoch bieten die neuen Module bei höherem Gegendruck einen bis zu 50 % höheren Volumenstrom, weiterhin ein besseres Geräuschverhalten und eine um bis zu 20 % geringere Leistungsaufnahme bei gleichem Volumenstrom. Da die Leistungseinbußen bei verschmutzten Filtermatten gegenüber Axial-Ausführungen deutlich geringer sind, verlängern sich die Wartungsintervalle, was ebenfalls Kosten spart.

Weitere Einsparpotentiale ergeben sich, wenn in den Diagonalventilatoren moderne GreenTech EC-Motoren eingesetzt werden, die mit hohen Wirkungsgraden arbeiten und sich in der Drehzahl über ihre 0...10V-Schnittstelle dem tatsächlichen Kühlbedarf anpassen lassen. Dieses neue Diagonalmodul der Baugröße 200 wird es mit identischen Abmessungen in AC-Technik wie auch in EC-Ausführung geben. Dadurch ist der Umstieg auf das neue Diagonalmodul ohne Anpassungen in der Applikation problemlos möglich.

Der Einbau der neuen Module ist druck- und saugseitig möglich und sie können - je nach erforderlicher Förderrichtung - auf beiden Seiten montiert werden. Steckverbinder vereinfachen den elektrischen Anschluss. Das Diagonalmodul kann um 4 x 90° gedreht montiert werden, je nach erforderlicher Steckerposition. Die neuen AC- und EC-Diagonalmodule für Filterlüfter sind ab dem ersten Quartal 2016 verfügbar.

Kontakt

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
D-74673 Mulfingen
Katrin Lindner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Referentin Fachpresse

Bilder

Social Media