Am Ball für einen guten Zweck

KS Gleitlager GmbH
Die Mitarbeiter der KS Gleitlager GmbH bei der Spendenübergabe im Kinderhospiz Sterntaler (Von links nach rechts: Sven Schmidt, Betriebsratsvorsitzender, Christian Wollitzer, Abteilungsleiter Produktion Teilefertigung, Wolfgang Haselmann, Werkleiter, Lukas Beyer, Azubi Industriemechaniker 2. Lehrjahr, Tim Dosch, Azubi Industriekaufmann 2. Lehrjahr, Beate Däuwel, Sterntalerbeauftragte, Cassandra Back, Azubi Industriekauffrau 3. Lehrjahr, Randy Foster, Ausbildungsleiter gewerbliche Ausbildung, René Gänzler, Azubi Industriemechaniker 2. Lehrjahr) (PresseBox) (Neckarsulm, ) Am 20. November hat die KS Gleitlager GmbH, St. Leon-Rot, 2.500 Euro an das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen übergeben. Die Spende stammt aus den Einnahmen bei der Bewirtung eines Volleyballturniers, das von den Auszubildenden des Unternehmens organisiert wurde. Die Geschäftsleitung hat die dabei entstandene Summe entsprechend aufgestockt.

Im stationären Kinderhospiz Sterntaler werden seit 2009 lebensverkürzend erkrankte Kinder gemeinsam mit ihren Familien aufgenommen und betreut. Finanziert und unterstützt wird die Einrichtung hauptsächlich durch Spenden und ehrenamtliche Helfer. Bei der Spendenübergabe wurden die Organisatoren des Turniers und weitere Mitarbeiter nach Dudenhofen eingeladen und von Beate Däuwel, Sterntalerbeauftragte und Mitarbeiterin der Öffentlichkeitsarbeit, empfangen. Sie bekamen dabei einen Einblick in die Arbeit des Kinderhospizes.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Spende an Sterntaler übergeben konnten. Mit ihrem außergewöhnlichen Einsatz und Engagement haben unsere Azubis nicht nur ein Event für die Mitarbeiter auf die Beine gestellt sondern auch etwas für den guten Zweck getan“ sagt Werkleiter Wolfgang Haselmann.

Das Volleyballturnier, durch das die Spende zustande kam, fand bereits am 11. Juli auf dem Werksgelände von KS Gleitlager in St. Leon-Rot statt. Zwölf Mitarbeiter-Teams darunter zwei Azubimannschaften waren gegeneinander angetreten. Die Auszubildenden sorgten dabei für die Verpflegung von Teilnehmern und Gästen. Dem Organisationsteam - Cassandra Back, Lukas Beyer, Tim Dosch und René Gänzler - standen die Gesundheitsmanagerin Stefanie Weber sowie die Ausbildungsleiter Ann-Kathrin Karbacher, Stefan Fröhlich und Randy Foster unterstützend zur Seite.

Kontakt

Rheinmetall Automotive AG
Karl-Schmidt-Straße 2-8
D-74172 Neckarsulm
Manuela Schall
KSPG AG
Pressereferentin
Ulrich Fischer
KSPG AG
Head of Marketing

Bilder

Social Media