Light+Building 2016 in Frankfurt

DIAL präsentiert die neuste Version der Lichtplanungssoftware DIALux
Light+Building Gesprächssituation (PresseBox) (Lüdenscheid, ) Besuchen Sie DIAL vom 13. bis 18. März 2016 auf der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik in Frankfurt am Main: Halle 3.0, Stand A80. Auf der Light+Building wird die neue DIALux evo 6 exklusiv veröffentlicht: Planer können mit der neuen Version erstmalig Tageslichtlenksysteme in die Planung und Berechnung einbeziehen. Erleben Sie die Lichtplanungssoftware DIALux live auf dem Messestand und holen Sie sich Ihre DIALux evo 6 ab.

Erfahren Sie außerdem, wie Architektur durch Licht und Automation verbessert werden kann. Denn bei DIAL vereinen sich Fachwissen und praktische Erfahrungen aus den Bereichen Licht, Smart Building und Software. Daraus entstehen Seminare, die relevantes und konkret anwendbares Wissen bieten, unabhängig und frei von Herstellerinteressen.

Ein weiteres Highlight für alle DIALux Begeisterte ist die »DIALux User Competition«. Während der Messe können alle Besucher für das beste DIALux evo Projekt abstimmen und ein iPad mini 4 gewinnen. Der Gewinner wird am Donnerstag, 17. März 2016 um 15 Uhr auf dem DIAL Stand unter allen Teilnehmern ausgelost. Außerdem wird das Gewinnerprojekt vorgestellt.

DIAL. Kompetenz in Automationstechnologien.

Treffen Sie außerdem die DIAL Fachleute aus den Bereichen KNX und BACnet vor Ort auf der Light+Building. Auf dem KNX Gemeinschaftsstand in der Galleria 1, Stand A10 stellt DIAL seine KNX Kompetenz vor. Von Seminaren über Produktprüfungen im akkreditieren Prüflabor bis hin zu Troubleshooting in gebäudetechnischen Anlagen bietet DIAL alle Dienstleistungen zu KNX an. Ebenfalls präsentiert DIAL seine Kompetenz in der BACnet Technologie auf dem BACnet Gemeinschaftsstand in Halle 9.0, Stand B50. Erfahren Sie alles rund um die Themen Weiterbildung und Produktprüfungen dieser Technologie, wie alles bei DIAL selbstverständlich frei von Herstellerinteressen.

Kontakt

DIAL GmbH
Bahnhofsallee 18
D-58507 Lüdenscheid
Mareike Magenheimer
Marketing

Bilder

Social Media