Floating Lizenzen und dynamische Lizenzierung

(PresseBox) (Langenhagen, ) GRAFEX vertreibt seit über 20 Jahren Viewing-, Kommentierungs- und Konvertierungs-Systeme des norwegischen Herstellers Rasterex. Mit RxView und RxHighlight (www.RxHighlight.de) sind das zwei marktführende Anwendungen im Bereich der Visualisierung und der technischen Kommunikation.

Flexible Netzwerklizenzierung                                     

Wenn ein Benutzer RxHighlight startet, bezieht das Programm eine Lizenzen aus einem Pool auf einem Lizenzserver. Dieser  FlexLM-Server verwaltet die Lizenzen. Wenn also RxHighlight eine Lizenz benötigt, geht eine Anfrage an den Lizenzserver, dieser  stellt, falls genügend  vorhanden sind, eine Lizenz zur Verfügung.

Beendet der Anwender seine Arbeit, wird diese Lizenz vom Lizenzserver unverzüglich wieder für andere Anwender freigegeben.

So kann auf beliebig vielen Rechnern RxHighlight installiert werden, es können so viele Anwender gleichzeitig mit dem Programm arbeiten, wie Lizenzen im Pool sind.

Dynamische Netzwerklizenzierung - Ihr Vorteil

Diese Art der Lizenzierung ermöglicht es, dass eine RxHighlight-Lizenz (www.RxHighlight.de) nur auf Abruf verwendet wird. Erst wenn Sie mit Kommentaren / Redlining / Markups oder Kommentierungen  arbeiten, wird eine RxHighlight Lizenz angefordert, ansonsten arbeiten Sie mit  der RxView-Lizenz (Feature).

Wenn Sie z.B. eine Server-Lizenzdatei erwerben, die 4 RxView und 1 RxHighlight Lizenz enthält, dann installieren Sie auf allen Benutzerarbeitsplätzen RxHighlight, auch über MSI Verteilung möglich. Allen Anwendern stehen dann 4 RxView Lizenzen zur Verfügung und ein Benutzer kann RxHighlight-Funktionen (www.RxHighlight.de ) nutzen. Geht dieser Benutzer aus dem Programm heraus, steht die RxHighlight-Lizenz wieder anderen Benutzern zur Verfügung.

Kontakt

GRAFEX
Ziegeleistr. 63
D-30855 Langenhagen
Dittmar Albeck
Firmen - Kommunikation
Marketing
Social Media