RAKO verstärkt Gesellschafterkreis als Grundlage für künftiges Wachstum

v.l.n.r. Dr. Sumeet Gulati, Dr. Max Odefey, Adrian Tippenhauer, Matthias Kurtz, Dr. Andreas Jacobs (PresseBox) (Witzhave/Hamburg, ) .
  • RAKO erhält durch Anteilstransfer mit langfristiger Beteiligung Zugang zu Wachstumskapital
  • Dr. Andreas Jacobs wird als erfahrener Ratgeber Vorsitzender des neu geschaffenen Beirats
  • Matthias Kurtz und Adrian Tippenhauer bleiben unverändert geschäftsführende Gesellschafter und Mehrheitsaktionäre; beide verpflichten sich zu langfristigem Engagement im Unternehmen bis 2025
Die RAKO Etiketten GmbH & Co. KG, einer der größten und modernsten Hersteller von Haftetiketten und flexiblen Verpackungsmaterialien, hat eine Partnerschaft mit Dr. Andreas Jacobs und dessen Beteiligungsgesellschaft GENUI angekündigt, um künftig weiter zu wachsen. Dafür wurde ein Anteilstransfer von den Altgesellschaftern, der Familie Koopmann, beschlossen. Die neue Partnerschaft stellt sicher, dass die Firma einen unternehmerischen Mitgesellschafter erhält, der RAKO bei der weiteren globalen Expansion langfristig begleiten wird. Dazu wird ein Beirat gegründet, dem Dr. Andreas Jacobs vorsitzt.

Adrian Tippenhauer, Geschäftsführer von RAKO sagte: „Wir wollen unsere Geschäfte weiter internationalisieren und unsere Marktposition organisch und durch Zukäufe stärken. Das erfordert Kapital und Expertise. Wir freuen uns, dass wir beides durch die Partnerschaft mit Herrn Dr. Jacobs und seinem Team erhalten haben.“

Die Gesellschafter haben gemeinsam vereinbart, den eingeschlagenen erfolgreichen Kurs von RAKO fortzusetzen. RAKO wird seine enge Verzahnung mit den Kunden weiter stärken und diese durch verstärkte Präsenz und globale Vernetzung vor Ort begleiten, um schnell, sicher und mit hoher Qualität Kundenwünsche zu erfüllen. Das Unternehmen wird außerdem seine Position als Innovationsführer weiter ausbauen. Eine wichtige Grundlage dafür ist die globale Marktführerschaft im Digitaldruck, einer fortschrittlichen Technologie von der Kunden bereits heute profitieren.

RAKO hat sich in den vergangenen 30 Jahren die Marktführerschaft für Etikettendruck in Deutschland aufgebaut. Das Unternehmen ist durch die frühe Einführung des Digitaldrucks heute bereits Innovationsführer. Im Zuge der Nachfolgeregelung hatten die Altgesellschafter die Mehrheit der Anteile bereits auf Matthias Kurtz und Adrian Tippenhauer übertragen und so für eine stabile Führung gesorgt. Beide haben sich im Rahmen der neuen Partnerschaft verpflichtet, die RAKO-Gruppe bis 2025 zu führen. Der Anteilstransfer hatte keine Auswirkung auf die Beteiligung der geschäftsführenden Gesellschafter.

Über Dr. Andreas Jacobs:

Dr. Andreas Jacobs ist ein erfahrener deutscher Unternehmer. Er bringt hoch relevantes Know-how für RAKO aus seinen bisherigen Engagements mit:
  • Verwaltungsratspräsident von Barry Callebaut, die er konsequent auch durch eine Vielzahl von Akquisitionen zum größten Schokoladenhersteller der Welt aufgebaut hat (2014: 9.300 Mitarbeiter, Umsatz CHF 5,87 Mrd.).
  • Ehemaliger stellvertretender Verwaltungsratspräsident von Adecco, die er als eine der größten Zeitarbeitsfirmen über viele Jahre erfolgreich entwickelt hat (2013: 31.000 Mitarbeiter, Umsatz 19,5 Mrd. Euro.).
  • Ehemaliger Verwaltungsratspräsident und Gesellschafter von Infront Sports & Media, die er zum größten Sportvermarkter Europas ausbaute
  • Ehemaliger Gesellschafter der Deutsche See

Kontakt

RAKO Etiketten GmbH & Co. KG
Möllner Landstraße 15
D-22969 Witzhave
Adrian Tippenhauer
Geschäftsführer
Dr. Sumeet Gulati
GENUI GmbH
Dena Etehad

Bilder

Social Media