Oberbürgermeister Sridharan in Stiftungskuratorium gewählt

Neues Kuratoriumsmitglied der Internationalen Beethoven Stiftung
Von links nach rechts: Dr. Ludwig Klassen, Prof. Dr. Nike Wagner, Christina Barton van Dorp, Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan (PresseBox) (Bonn, ) Der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan ist neues Mitglied des Kuratoriums der Internationalen Ludwig van Beethoven Stiftung - Kulturstiftung in Bonn. Er wurde einstimmig auf der vergangenen Sitzung in den Stiftungskreis gewählt. „Die Wahl nehme ich gerne an, ist diese Stiftung doch ein gutes Beispiel dafür, wie die Bonner Stadtgesellschaft das Andenken an Beethoven unterstützen kann“, betont Ashok-Alexander Sridharan.

Die Beethoven Stiftung wurde 1996 von Bonner Unternehmern mit dem Ziel gegründet, das jährliche  Beethovenfest ideell und finanziell zu unterstützen. Zu den Hauptanliegen der Stiftung gehört es, die erfolgreiche Jugendarbeit des Beethovenfestes Bonn zu fördern. Die Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Christina Barton van Dorp, überreichte hierzu einen Scheck über 10.000 Euro an Festivalintendantin Prof. Dr. Nike Wagner.

Das Kuratorium sieht mit Blick auf das Jubiläum Beethoven 2020 weiterhin dringenden Handlungsbedarf in Bonn. Auf Grund der nun zentralen Ausrichtung der Planung in Form einer Stabsstelle, direkt unter dem Oberbürgermeister, blicken die Kuratoriumsmitglieder jedoch zuversichtlicher in die Zukunft. „Ich bin froh, dass die Bundesstadt Bonn die Chance erkannt hat, sich über die anstehenden Festivitäten ein kulturell internationales Antlitz zu verschaffen. Dass die Planung nun dem Oberbürgermeister direkt untersteht, halte ich für ein wichtiges Zeichen nach Außen“, so Christina Barton van Dorp.

Richtig sei aber auch, dass für die eigentliche Planung nur noch zwei Jahre zur Verfügung stehen, auch wenn der Beginn des Festakts Beethoven 2020 für den Dezember 2019 vorgesehen ist. Hierzu Barton van Dorp: „Künstler müssen gebucht und der Festakt international bekannt gemacht werden. Ohne eine frühzeitige Umsetzung der Ideen in vertraglich gesicherte Inhalte ist dies nicht möglich.“

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung / Öffentlichkeitsarbeit
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media