Den Onlineshop outsourcen – so geht E-Commerce heute

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Ein eigener Onlineshop stellt für viele Marken heutzutage immer noch eine große Herausforderung dar. Viele Unternehmen zögern noch, da Ihnen das interne Know-How fehlt und sie sich dem E-Commerce nicht gewachsen fühlen. Dieshopbetreiber bieten Herstellern eine interessante Lösung: sie erstellen nicht nur Onlineshops für Marken, sondern betreiben diese nach Implementierung auch vollständig. Ein großes Potenzial für mittelständische Hersteller, die sich bisher noch nicht an das Thema Onlineshop getraut haben.

Wie erstelle ich einen Onlineshop? Wie programmiere ich ihn? Was ist mit der Warenwirtschaft? Wie steht es um Kundenservice und eine Kundenhotline? Wer kümmert sich um das Online-Marketing? All das sind Fragen, vor denen viele Unternehmen stehen, wenn sie an einen eigenen Onlineshop denken. Etliche Hersteller verwerfen die Idee eines eigenen Markenshops schnell wieder, da das Einarbeiten in das Thema E-Commerce zu kompliziert und der Arbeitsaufwand zu groß scheint.

Durch den richtigen Anbieter kann Herstellern jedoch schnell geholfen werden. Denn auf die richtige Hilfe kommt es an. Dieshopbetreiber aus Düsseldorf greifen kleinen bis mittelständischen Markenherstellern bei genau dieser Herausforderung unter die Arme. Sie bieten einen Full-Service an, der all die Schwierigkeiten abdeckt, die ein einfaches Unternehmen ohne IT-Abteilung gar nicht stemmen kann. Dieshopbetreiber wissen genau, was der Kunde im Internet von der Marke erwartet und wie ein Kauf reibungslos getätigt wird.

„Wir unterstützen unsere Kunden von Anfang bis Ende. Das heißt, wir konzeptionieren in Abstimmung auf die Produkte und die Marke einen benutzerfreundlichen Onlineshop, sorgen dafür, dass die Kaufprozesse reibungslos ablaufen und unterstützen unsere Kunden unter anderem auch im Onlinemarketing. SEO und SEA spielen dabei eine große und wichtige Rolle“, so Timm Caster von dieshopbetreiber. Benutzerfreundlichkeit, in Fachkreisen auch „Usability“ genannt, ist für einen Onlineshop maßgeblich. Denn nur wo der Kunde sich zurechtfindet und sich wohl fühlt kauft er auch ein. Dazu gehört eine sinnvolle Navigationsstruktur ebenso wie ein ansprechendes Design, welche dieshopbetreiber mit ihren Kunden individuell anlegen.

Ein guter Kundenservice darf im E-Commerce ebenfalls nicht fehlen, um Kunden zufrieden zu stellen. Auch dieser Dienst kann übernommen werden. Dieshopbetreiber verfügen über die entsprechenden technischen Tools, um eingehende E-Mails und Telefonanrufe systematisch zu erfassen und zügig zu bearbeiten. So kann auch auf Kundenwünsche schnell und effektiv eingegangen werden.

Kontakt

Vedea GmbH
Friedrichstraße 73
D-40217 Düsseldorf
Timm Caster
Geschäftsführer
Social Media