inconso berät Verkehrsmanagement der Messe Frankfurt

Vorausschauende Verkehrsführung durch inconsoYMS
inconso berät Verkehrsmanagement der Messe Frankfurt w (PresseBox) (Bad Nauheim, ) Der Logistiksoftware-Spezialist inconso wurde von der Messe Frankfurt mit der Einführung des Yard Management Systems inconsoYMS beauftragt. Die Messe Frankfurt wird das System im Zuge des Neubaus der Messehalle 12 zum Einsatz bringen und damit den effizienten Verkehrsfluss auf dem Messegelände sicherstellen.

Durch den geplanten Neubau entfallen der Messe Frankfurt dauerhaft ca. 35.000 qm Verkehrsfläche zur Steuerung der Auf- und Abbaulogistik, die insbesondere in der eingeschränkten Nutzung benötigter Pufferflächen resultieren. Im Rahmen des Projekts CeTraM (Central Traffic Management) wird daher eine situationsabhängige Verkehrsbeeinflussung sowie eine kontrollierbare Zufahrt-Priorisierung von den Außenflächen an die reduzierten Innenflächen an den einzelnen Hallen umgesetzt.

Mit dem Einsatz des Systems wird eine Minimierung der Verweildauer von Fahrzeugen auf dem Messegelände, die Vermeidung von Verkehrsbehinderungen, die optimale Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Flächen und eine zeitnahe Steuerung der Verkehrsflüsse realisiert. Das inconsoYMS bietet hierzu eine integrierte, frei konfigurierbare Vorgangsverwaltung zur Steuerung der Ein- und Ausfahrten von Be- und Entladeverkehren und verwaltet die Parkräume. Die mit inconsoYMS gewonnene Transparenz versetzt die Messe Frankfurt frühzeitig in die Lage, Abweichungen zu erkennen und gezielte Maßnahmen einzuleiten.

Über die Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit rund 554 Millionen Euro Umsatz und 2.130 Mitarbeitern eines der weltweit führenden Messeunternehmen. Die Unternehmensgruppe besitzt ein globales Netz aus 29 Tochtergesellschaften und 57 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 160 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „made by Messe Frankfurt“ statt. Im Jahr 2014 organisierte die Messe Frankfurt 121 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland. Die 592.127 Quadratmeter große Grundfläche des Messegeländes umfasst zehn Hallen. Weiterhin betreibt das Unternehmen zwei Kongresszentren. Für Events aller Art ist die historische Festhalle einer der beliebtesten Veranstaltungsorte Deutschlands. Die Messe Frankfurt  befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

Über die Körber Logistics Systems GmbH

Das Körber Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration. Die zum Geschäftsfeld gehörenden Unternehmen Aberle (Leingarten), Aberle Software (Stuttgart), Inconso (Bad Nauheim) und Efacec Handling Solutions (Porto) und Langhammer (Eisenberg) realisieren Projekte für namhafte Branchenführer weltweit.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit knapp 12.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.

Weitere Informationen unter www.inconso.de

Kontakt

inconso AG
In der Hub 2 - 8
D-61231 Bad Nauheim
Lena Kasper
Marketing Managerin
Sigrid Jung-Salzinger
Marketing
Leiterin Marketing & Kommunikation

Bilder

Social Media