Maschinen für den Bauspengler

Schröder Group auf der Swissbau 2016 in Basel
Schwenkbiegemaschine PowerBend Professional UD / Bildquelle: Schröder Group (PresseBox) (Wessobrunn-Forst, ) Mit drei Maschinen ist die Schröder Group am Stand der Spengler Direct AG auf der Swissbau vertreten (Halle 1.0, Stand A84). Auf der Leitmesse der Bauwirtschaft in der Schweiz, die vom 12. bis 16. Januar 2016 in Basel stattfindet, werden die Schwenkbiegemaschine PowerBend Professional UD, die Tafelschere PDC sowie die Segmentabkantbank ASK 3 zu sehen sein.

Die Besonderheit der vollausgestatteten PowerBend Professional UD am Stand der Spengler Direct AG: Der innovative Saugplattenanschlag. Die Maschine kantet bis zu 3 mm starke Bleche auf einer Arbeitslänge von 3200 mm sowohl von oben als auch von unten ab. Die Kombination der Up-and-Down-Biegewange mit dem neuen Saugplattenanschlag macht es möglich, alle Büge an einer Seite der Platine vollautomatisch durchführen zulassen.

Die Tafelschere PDC (Power Duo Cut) ist ebenfalls in der Version 3200 mm x 3 mm zu sehen. Ihre hervorragende Schnittleistung erreicht die Maschine durch den beidseitigen Antrieb des Messerbalkens – daher „Duo Cut“.

Mit der ASK 3 hat Hans Schröder Maschinenbau wieder einmal bewiesen, dass man auch langjährige Klassiker der Spenglerwerkstatt noch verbessern kann. So wurde zum Beispiel der Fußhebel für das schnelle Öffnen und Schließen der Oberwange überarbeitet und macht mit deutlich größerer Öffnung der Oberwange die wiederholte Klemmung des Blechs bequemer. Als sehr praktisch erweist sich der neue, ausrückbare Biegewinkelanschlag. Nun kann der Bediener eine Biegewinkeleinstellung beibehalten und trotzdem zwischendurch einen Umschlag biegen. Der Anschlag wird dafür einfach zur Seite geschoben und die Biegewange ist wieder frei.

Kontakt

Schröder Group
Feuchten 2
D-82405 Wessobrunn-Forst
Schröder Group, Schröder Maschinenbau GmbH
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH

Bilder

Social Media