Innovationen für Automobil- und Industrie-Design mit Alias|Wavefront-Software

Neue Kunden und preisgekrönte Arbeiten markieren den kontinuierlichen Erfolgskurs der StudioTools-Software für Design und digitales Styling
(PresseBox) (Unterföhring, ) Alias|Wavefront, führender Anbieter im Bereich Computer-aided Industrial Design (CAID), hat weltweit seine Kundenbasis für die StudioTools-Software um namhafte Firmen erweitert. Zu den neuen Kunden gehören unter anderem weltbekannte Marken wie Porsche, BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, Grohe, Black & Decker Hardware sowie Home Improvements Group.

„StudioTools hat sich als marktführendes Produkt etabliert und ist das von Automobil-Designern bevorzugte Software-Tool. StudioTools werden von praktisch jedem namhaften Autohersteller in der Welt für Styling und Design verwendet“, so Doug Walker, President von Alias|Wavefront.

Sowohl im Automobil-Design als auch im Produkt-Design werden StudioTools-Kunden für ihre herausragenden Styling- und Design-Arbeiten gewürdigt. Erst kürzlich erhielt der Renault Megane II die renommierte Auszeichnung „European Car of the Year for 2003“. Dieses Auto ist die erste Produktion von Renault, in der das komplette Exterior Styling und 3D-Oberflächenmodell mit der SurfaceStudio-Software von Alias|Wavefront entwickelt wurde. Die Renderings wurden mit der 3D-Animations-Software Maya, ebenfalls von Alias|Wavefront, und mental ray erzeugt.

Einer der aktuellen Neukunden von Alias|Wavefront ist die Firma Grohe, ein führender Anbieter wassertechnologischer Gesamtlösungen mit Firmensitz in Hemer. Andreas Enslin, Vice President of Design bei Grohe, kommentiert: „StudioTools vereint das Beste aus zwei Welten: es bietet dem Designer ein kreatives Software-Werkzeug und ermöglicht gleichzeitig dem gesamten Team, Ideen am Bildschirm zu diskutieren und interaktiv zu verändern. Mit StudioTools können sich Designer schneller auf das Kreative konzentrieren und dadurch die Qualität des Designs und des gesamten Produkts verbessern. StudioTools ist das verbindende Medium zwischen der kreativen Idee und der endgültigen Produktion.“

StudioTools-Kunden werden zudem an prominenter Stelle für die Entwicklung der weltweit besten Design-Arbeiten erwähnt. Beispielsweise wurden die Designs von mehr als 13 Produkten, die das ID Magazine in der 48. Ausgabe der Annual Design Reviews vorstellt, mit der StudioTools-Software erstellt, darunter Apple Computer, Richard Holbrook und Nike.

Auch die Annual Industrial Design Excellence Awards (IDEA) listen Design-Kunden, die mit StudioTools arbeiten und jedes Jahr diverse Auszeichnungen gewinnen, darunter Teague, Samsung, Microsoft, Fisher-Price, Hewlett-Packard, Black & Decker, Compaq, Philips, Design Motorola, Herman Miller und Bombardier, Inc. Der IDEA wird gemeinschaftlich von der Industrial Designers Society of America (IDSA) und Business Week gesponsert.

Highlights des Unternehmens in den letzten 12 Monaten:

- Einführung des Learning StudioTools | Beginner’s Guide, neuer Lernmaterialien, die sowohl die Alias Studio Personal Learning Edition (eine Vollversion der Software für den nicht-kommerziellen Gebrauch) als auch eine schrittweise Anleitung für den Einstieg in das digitale 2D- und 3D-Design beinhalten.

- Einführung des DesignStudio Productivity Pack, einer fortschrittlichen und funktionsreichen Kombination aus Software und Schulungsunterlagen für das Computer-aided Industrial Design (CAID).

- Einstellung von 145 neuen Mitarbeitern

- Anmeldung von zwei neuen Patenten; die Forschungsabteilung von Alias|Wavefront arbeitet kontinuierlich daran, den Fundus an intellektuellem Eigentum in Form von rund 80 Patenten zu bewahren und zu erweitern.

Weitere Informationen:
Alias|Wavefront GmbH
Betastr. 13a
85774 Unterföhring
Tel.: 089 - 31702 - 0
Fax: 089 - 31702 – 199

Kontakt

Autodesk GmbH
Aidenbachstr. 56
D-81379 München
Social Media