Neue Security-Appliances - Installation in 15 Minuten

ISS komplettiert mit drei weiteren Modellen die A-Serie seiner Proventia Protection Appliances
(PresseBox) (STUTTGART/ATLANTA, ) Internet Security Systems (ISS) bringt drei weitere Modelle seiner Proventia Protection Appliances auf den Markt. Ab sofort sind Proventia A604, A1204 und A1204F für einfache und kosteneffiziente Intrusion Protection verfügbar. Im April 2003 war ISS mit der A201 in den Appliance-Markt gestartet. Mit den jetzt insgesamt vier Geräten hat der Sicherheitsanbieter seine A-Serie bereits komplettiert. Weitere Serien sollen folgen.

Notwendige Ergänzung zu traditionellen Firewalls

Appliances der A-Serie vereinfachen die zeitintensiven Prozesse der Anschaffung, der Einrichtung an weltweit verteilten Orten sowie der Handhabung und Konfiguration von Sicherheitslösungen. Proventia A604, A1204 und A1204F (für Glasfaser) basieren auf der RealSecure-Technologie von ISS und bieten Schutz für mehrere Segmente in Hochgeschwindigkeitsnetzen. Sie sind eine notwendige Ergänzung zu traditionellen Firewall-Technologien, die nur einen Teil der Datenpakete im Netzwerk-Verkehr untersuchen können. Proventia-Appliances überprüfen Datenpakte dagegen vollständig und schützen so auch vor Attacken, die von Firewalls unbemerkt bleiben.

Die A-Serie beinhaltet Security-Checks, die bekannte wie unbekannte Angriffe erkennen und somit die Schwachstelle gegenüber neuen Gefahren schließen. Wie alle Software-Komponenten, so werden auch die Proventia Protection Appliances zentral von der Management-Konsole RealSecure SiteProtector gesteuert und verwaltet. SiteProtector ist das Herzstück der Dynamic Threat Protection Plattform, die mit den neuen Appliances eine wichtige Ergänzung erhält.

Diese Meldung finden Sie auch auf www.ffpress.net unter dem Punkt Meldungen. An gleicher Stelle stehen unter dem Punkt Bilder auch eine ganze Reihe Fotos unterschiedlichster Motive zum freien Download bereit.

Weitere Informationen:

Internet Security Systems
Constanze Liebenau
Schockenriedstrasse 4a
D-70565 Stuttgart
Telefon: 07 11 / 78 19 08 - 0
Telefax: 07 11 / 78 19 08 - 55
E-Mail: pr-de@iss.net

Fink & Fuchs Public Relations AG
Kathrin Dyckerhoff
Fürstenrieder Str. 62
D-80686 München
Telefon: 0 89 / 58 97 87 - 0
Telefax: 0 89 / 58 97 87 - 50
E-Mail: kathrin.dyckerhoff@ffpr.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.iss.net

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
Miramstraße 87
D-34123 Kassel
Social Media