Storage goes Backstage – Triple Stor stellt Kompakt-Storage mit 1,2 Terabyte vor

(PresseBox) (Filderstadt, ) Storage-Hersteller Triple Stor präsentiert mit Backstage eine kompakte und skalierbare Datenspeicherlösung für kleine und mittlere Umgebungen. Zwischen 640 Gigabyte und 1,2 Terabyte Festplattenspeicher passen in das Gehäuse mit 1U Bauhöhe. Backstage lässt sich mit mehreren RAID-Niveaus gemäß den Gegenpolen Ausfallsicherheit und Geschwindigkeit flexibel konfigurieren: Während Backstage mit RAID 0 auf Performance optimiert wird, sorgt RAID 5 für eine hohe Ausfallsicherheit. Dazu tragen auch hot-swap-fähige Festplatten, Lüfter und Netzteile bei, wobei letztere redundant ausgelegt sind. In Kombination mit der Backup-Software NetVault von Bakbone, die zum Lieferumfang gehört, entsteht eine vielseitig verwendbare Backup-Lösung, die ohne Bandspeicher auskommt. Disk-Backup beschleunigt nicht nur die Sicherung der Daten, sondern vor allem auch deren Rücksicherung und Wiederherstellung. Benutzerfreundliche und webbasierte Software für Konfiguration und Management rundet die Backstage-Ausstattung ab.

Die Konfiguration und Wartung von Backstage erfolgt über eine einfache grafische Benutzeroberfläche sowie über ein LCD-Kontrollfeld am Gerät. Um das System auch online verwalten zu können, bietet Triple Stor entsprechende Plug-In Module. Ob das System im Netzwerk als virtuelles Band auftritt oder als Festplattenlaufwerk, ist lediglich eine Sache der Einstellung.

Um das Backup besonders einfach zu gestalten, wurden Backstage und NetVault speziell aufeinander abgestimmt. Über die Software haben alle Systeme einer Domäne Zugriff auf den Speicher. Zudem wird der optimale Datenpfad zwischen System und Storage ermittelt, um das Netzwerk während des Backups so wenig wie möglich zu belasten. Neben NetVault lässt sich Backstage auch mit anderer Standard-Software wie etwa BrightStor ARCServe Backup, Legato Networker oder VERITAS Backup Exec einsetzen.

Backstage zeichnet sich durch breite Hard- und Software-Unterstützung aus: Die Palette reicht von Alpha Tru64, FreeBSD, HP-UX, IBM AIX, Linux, NCR MP-RAS, SCO, SGI Irix, Solaris, Solaris auf Intel, Windows 2000/NT bis zu Novell NetWare und Win95/98 auf der Client-Seite. In Sachen Connectivity besteht Anschluss an Ultra160-SCSI oder Fibre-Channel Arbitrated-Loop. Die Transferrate beträgt bis zu 200 MB pro Sekunde. Unterstützt werden die RAID-Level 0, 1, 3, 5 und 0+1.

Backstage ist ab sofort lieferbar. Der Systempreis ohne Festplatten beläuft sich auf 2.995 Euro netto. Die Backup-Software NetVault von Bakbone ist optional erhältlich. Triple Stor gibt drei Jahre Garantie auf das System, das über den Fachhandel vertrieben wird. Reseller können Backstage direkt bei Triple Stor beziehen.

Dateien zu dieser News:Backstage – eine kompakte, skalierbare Backup-Lösung mit bis zu 1,2 Terabyte Speicherkapazität für kleine und mittlere Umgebungen (TIF, 1 MB, 841 x 531 Pixel) www.stautner.com/...

Weitere Informationen:

Triple Stor GmbH
Yalcin Dincer
Filderbahnstraße 12
70794 Filderstadt (D)
phone: +49-(0)711-22054-860
fax: +49-(0)711-22054-888
homepage: www.triplestor.com
mailto:y.dincer@triplestor.com

Stautner & Stautner consulting . pr . communications
Frauke Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald (D)
phone: +49-(0)89-230877-0
fax: +49-(0)89-230877-23
homepage: http://www.stautner.com
mailto:frauke@stautner.com

Kontakt

Lynx IT-Systeme GmbH
Waldhörnlestraße 18
D-72072 Tübingen
Social Media