CyberLink präsentiert PowerDVD 5 mit neuen Video- und Audio-Technologien:

Filmgenuss der Luxusklasse
(PresseBox) (Taipeh, Hilden, ) CyberLink, weltweit führender Hersteller digitaler Video-, Audio- und eLearning- Lösungen, präsentiert die neueste Version des preisgekrönten Softwareplayers PowerDVD. PowerDVD 5 basiert auf neuen, von CyberLink entwickelten Video- und Audio-Technologien, die ein perfektes Kinoerlebnis ermöglichen.

"Irrtümlicherweise wird immer noch davon ausgegangen, dass Standalone-Geräte bessere Videoqualität liefern als der PC", sagt Alice H. Chang, CEO CyberLink Corp. und ergänzt: "Mit unserer neuen Technologie von PowerDVD 5 wird die Video- und Audioqualität noch einmal wesentlich verbessert, so dass wir den Vergleich mit Geräten der Unterhaltungselektronik durchaus nicht scheuen".

Neue Video- und Audiotechnologien:

CLEVT - CyberLink Eagle Vision Technology
Mittels automatischer Farb- und Kontrastanpassung sorgt die CyberLink Eagle Vision Technology (CLEV) für bessere Videoqualität. Videobilder werden schärfer und Details deutlicher dargestellt. Die verbesserte Bildqualität wird mit dem wachsenden Markt an LCD-Bildschirmen zunehmend von professionellen Anwendern nachgefragt; diese Technologie lässt sich jedoch auch auf gängige CRT-Bildschirme anwenden.

CLPVT - CyberLink PanoVision Technology
Stufenlose Bild-Stretching-Funktion für Letter-Box-Filme, auf dem 4:3-Display. Mit CyberLink PanoVision Technology (CLPV) können störende schwarze Balken ohne Verzerrung der Bildproportionen ausgeblendet werden.

CLMEIT -- CyberLink Multi-Channel Environment Impression
Mit der proprietären virtuellen Surround-Technik, der CyberLink Multi-Channel Environment Impression (CLMEI), lassen sich Zwei-Kanal-Aufnahmen (MP3 oder Audio CDs) auf Mehrkanal-Anlagen mit künstlich hergestelltem Raum-eindruck wiedergeben.

Neue Features:
Audio Time-Stretching Audiodaten können auf Wunsch zweimal schneller oder zweimal langsamer ohne Verzerrungen abgespielt werden. Bestens geeignet für das Erlernen einer Fremdsprache oder das Abspielen von DVDs in Verbindung mit zweisprachigen Untertiteln.

Verbesserte Snapshot-Funktion
Die Auflösung des Snapshots und der gewünschte Zielort kann in der neuen Version frei gewählt werden.

Komfortable Benutzeroberfläche
Eine komplett neue Benutzeroberfläche bietet die bewährte Benutzerfreundlichkeit und ein übersichtlich detailiertes Navigationsmenü. Auch PowerDVD 5 behält die dynamische Benutzeroberfläche bei, mit der der Anwender nach Wunsch auf ein anderes Design wechseln kann.


Erhältlichkeit
Die OEM-Version von PowerDVD 5 ist bereits verfügbar. In Kürze wird die englische Version über die CyberLink-Homepage unter www.gocyberlink.de erhältlich sein. Die Deluxe Box-Version (DVS und DTS 6) wird 69,99 Euro kosten, die Downloadversion 64,99 Euro. Die Standard-Version wird als Box und zum Download für 49,99 erhältlich sein. Benutzer von Vorgängerversionen sollen Upgrade-Angebote erhalten.

Die deutsche Box wird im September 2003 bei Koch Media erscheinen, die Standardversion soll 39,99 Euro, die Deluxe-Version 79,99 kosten.

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH
Cornelie Elsässer
Karolinenstr. 21
86150 Augsburg
Tel. 0821-34300-20
Fax: 0821-34300-77,
c.elsaesser@konzept-pr.de

Kontakt

Cyberlink Europe B.V.
Tyrellsestraat 2
NL-6291 AL Vaals
Social Media