Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit steigern - HP erweitert sein Angebot für den Mittelstand

Maßgeschneiderte Lösungen von HP und seinen Partnern bieten höhere Investitionssicherheit
(PresseBox) (Stuttgart, ) Mit der Erweiterung seines Mittelstandsprogramms unterstützt HP gemeinsam mit seinen Partnern Unternehmen gezielt dabei, ihre IT Infrastruktur den veränderten Anforderungen und Rahmenbedingungen anzupassen. In Kooperation mit strategischen Partnern wie SAP und Microsoft sowie mit qualifizierten Systemhäusern bietet HP maßgeschneiderte IT Lösungen an, die die Entwicklungs- und Produktionszeiten optimieren und Kapazitäten besser auslasten. Dabei werden durch die Konsolidierung und Standardisierung der bestehenden IT Ausstattung die Voraussetzungen für eine höhere Flexibilität und Produktivität geschaffen.

Das Angebot des erweiterten Mittelstandsprogramms basiert auf dem HP ECO System Mittelstand, das von der Kundenberatung bis zur Umsetzung und Betreuung vor Ort als abgestimmtes Partnerkonzept HP's technologische Kompetenz mit den Lösungs-, Integrations- und Kundendienstleistungen der verschiedenen Partner verbindet. HP setzt dabei auf die bewährte Zusammenarbeit mit strategischen Allianzpartnern wie SAP und Microsoft, sowie auf qualifizierte Systemhäuser, die ihr Geschäftsmodell ganz auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet haben. HP selbst setzt 50 Kundenbetreuer ein, die gemeinsam mit den Partnern maßgeschneiderte IT-Lösungen erstellen. Durch dieses umfassende Angebot kann HP mit seinen Partnern eine kundennahe und langfristige Betreuung in allen Regionen Deutschlands sicherstellen.



Ein Jahr nach der Fusion wird HP damit seine Stärken als Technologie- und Marktführer auf der Basis von etablierten und erfolgreichen Partnerschaften auch im Mittelstand weiter ausbauen.

Herausforderungen an den Mittelstand Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der Veränderungen von Firmenstrukturen steigen die Herausforderungen an die IT-Ausstattung von mittelständischen Unternehmen. Dabei müssen die Kosten und Risiken kalkulierbar bleiben.

Gefordert sind standardisierte Lösungen, die die Geschäftsprozesse direkt unterstützen und ein Höchstmaß an Flexibilität schaffen. Damit werden die Geschäftsabläufe zwischen Kunden und Lieferanten bzw. Geschäftspartnern und Niederlassungen vereinfacht und beschleunigt. So können beispielsweise Kapazitäten optimal ausgelastet werden. Entwicklungs- , Rüst- und Lieferzeiten werden verkürzt und gezielter aufeinander abgestimmt und die Kostenstrukturen verbessert.

Auch für die mittelständischen Unternehmen sind permanente Verfügbarkeit von IT und Applikationen, maximale Sicherheit gegenüber Eingriffen von innen und außen sowie optimaler Investitionsschutz ein Muss, genauso wie für Großkonzerne.

HP bietet mit dem Konzept des anpassungsfähigen Unternehmens (Adaptive Enterprise) für alle Unternehmensgrößen die maßgeschneiderte Lösung. Entscheidend dabei ist, dass HP mit seinen Partnern an jeder Stelle in den IT-Lebenszyklus des Kunden einsteigen kann, denn HP kennt und beherrscht alle Systeme, auch in heterogenen IT-Welten.

Erweitertes Mittelstandsprogramm Das erweiterte HP Mittelstandsprogramms geht genau auf diese Herausforderungen ein: Der größte Teil der mittelständischen Unternehmen sieht die Notwendigkeit einer Konsolidierung bzw. Standardisierung ihrer IT-Infrastruktur. Viele halten sich jedoch bei Investitionen zurück. Deswegen gilt bei jeder IT-Investition, dass Sie sich rechnen muss (Return on IT-Investment). Als langjähriger Partner des Mittelstandes legt HP auf diese Kundenanforderung besonderen Wert. Bei der Realisierung dieser Lösungen arbeitet HP traditionell mit seinen Channel-Partnern und den Allianz-Partnern SAP und Microsoft zusammen. Der Kunde wird gemeinsam von dem HP Partner und dem HP Ansprechpartner betreut und erhält eine individuelle Lösung: Von der Bestandsaufnahme über die Beratung und die Implementierung bis zur Finanzierung. Bereits in der Vergangenheit haben HP und die vormalige Compaq mittelständische Unternehmen in der Ausstattung ihrer IT - insbesondere auf der Basis von SAP und Microsoft - unterstützt. Mit dem durch die Fusion erweiterten Lösungs- und Technologieportfolio kann HP heute seine branchenspezifischen Kenntnisse noch gezielter für mittelständischen Unternehmen nutzbar machen.

Gemeinsam für den Mittelstand HP arbeitet im Rahmen seiner etablierten Partnerstrategie mit qualifizierten Systemhäusern zusammen. Die Partner des erweiterten Mittelstandsprogramms müssen auf das Kundensegment abgestimmte Kriterien erfüllen wie beispielsweise technologisches und Lösungs-Know how, qualifiziertes Personal und einen regionalen, kundennahen Service. Ein Beispiel für ein Systemhaus im Rahmen dieses Partnerprogramms ist das Systemhaus Bechtle AG, mit dem HP und vormals Compaq seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeitet. Mit über 40 Niederlassungen in ganz Deutschland und mehreren hundert Vertriebsbeauftragten ist die Bechtle AG ein strategisch wichtiger Partner für HP in Deutschland. Insbesondere im Mittelstand konnten beide Firmen viele gemeinsame Kunden gewinnen und Projekte erfolgreich realisieren.



Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Social Media