Sun V60x und V65x Server ab sofort bei DNS verfügbar

Neue Multitalente von Sun
(PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) Die Digital Network Services (DNS) GmbH vertreibt ab sofort Suns neue x86-Server V60x und V65x. Die Multitalente sind bestückt mit bis zu zwei 2,8 oder 3,06 GHz Intel Xeon Prozessoren, zwei bzw. sechs PCI-X Steckplätzen und unterstützen bis zu sechs bzw. zwölf GB Hauptspeicher. Sie sind ab 2500.- bzw. 2750.- Euro erhältlich und bieten Platz für maximal drei bzw. sieben U-SCSI 320 Festplatten. Die Kunden können zwischen den Betriebssystemen Solaris 9 x86 und Red Hat Enterprise Linux 2.1 wählen. Besonderheit: Auch der Linux Support läuft direkt über Sun, dadurch haben Anwender einen einzigen Ansprechpartner für Hard- und Software.

Die Sun Fire V60x und V65x Server sind optimiert für Infrastruktur-Anwendungen wie etwa Web Server, Firewall, Workgroup oder Datenbank Server sowie für den Einsatz als leistungsfähige Computer Cluster.
Der Sun Fire V65x ist ferner mit redundanten, hot-swap-fähigen Netzteilen inklusive eigenem Netzanschluss für Mission-Critical-Umgebungen ausgestattet.
In Verbindung mit den beiden neuen Sun StorEdge Arrays, 3310 SCSI und 3510 Fibre Channel, bieten die neuen Systeme effiziente Managementfunktionalitäten, Flexibilität und Skalierbarkeit.

Ansprechpartner:
Stefan Knapp
Business Development Manager Linux,
E-mail: stefan.knapp@dns-gmbh.de
Tel.: 08141 35 35-845

DNS (Digital Network Services): Die DNSint.com AG mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München umfasst neun Landesgesellschaften in Deutschland, Dänemark, Finnland, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, der Tschechischen Republik und Ungarn. Alle Unternehmen verstehen sich als The Architect for your Network und verfügen über ein lösungsorientiertes Produkt- und umfassendes Dienstleistungsangebot im Bereich Global Network Computing. DNS-Kunden sind Wiederverkäufer: Systemhäuser, Value Added Resellers (VARs), Independent Software Vendors (ISVs) und Service Provider. Die DNS versetzt sie in die Lage, für ihre Endkunden wiederum maßgeschneiderte Extranet-, Intranet- und Internet-Lösungen realisieren zu können.
Die DNSint.com AG wurde im September 1999 gegründet, die erste DNS Landesgesellschaft (Deutschland) besteht seit 1988. Die DNS Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von 228 Mio. Euro und beschäftigt rund 250 Mitarbeiter.


DNS Deutschland, DNS Österreich: Die DNS Deutschland GmbH mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München und die DNS Österreich Ges.m.b.H. mit Sitz in Wien arbeiten mit Technologieanbietern wie Citrix, Extreme Networks, F5 Networks, Neoware Systems, Sun Microsystems, Vasco, Veritas Software, WatchGuard, Weblicon, WRQ und Wyse zusammen. Zusätzlich zum Produktangebot in den Bereichen Server, intelligente Netzwerkkomponenten, Thin Clients, Server Based Computing, Unix-Desktops, Workgroup- und Enterprise Unix Server, Netzwerk Sicherheit, Middleware und DataManagement Software, werden den DNS-Kunden Dienstleistungen exklusiv angeboten. Dazu zählen Projektberatung und -unterstützung, technische Unterstützung, Evaluationsprodukte, Teststellungen sowie schneller und einfacher Informationsfluss über Produkte, Märkte und Marktentwicklungen.


Pressekontakt für DNS:

AxiCom GmbH
Detlev Henning
Junkersstr. 1
D-82178 Puchheim
Tel.: +49-(0)89-800908-14
Fax: +49-(0)89-800908-10
E-Mail: detlev.henning@axicom.de
Website: http://www.axicom.de/

Weitere Informationen:

DNS GmbH
Industriestr. 10a
D-82256 Fürstenfeldbruck
Tel.: +49-(0)8141-3536-0
Fax: +49-(0)8141-3536-869
Website: http://www.dns-gmbh.de/

Ansprechpartner Fachpresse:

DNS GmbH
Evelyn Seeger
Industriestr. 10a
D-82256 Fürstenfeldbruck
Tel.: +49-(0)8141-3536-822
Fax: +49-(0)8141-3536-869
E-Mail: evelyn.seeger@dns-gmbh.de
Website: http://www.dns-gmbh.de/

Kontakt

Arrow ECS AG
Elsenheimerstraße 1
D-82256 München
Social Media