Frischer Wind für's Mobile Computing Neue Notebooks und Pocket PCs von HP

(PresseBox) (Böblingen, ) Mit der Einführung einer Reihe neuer Produktfamilien will HP seine führende Position im Markt der mobilen Kommunikation festigen. Dazu gehören zum Beispiel das HP Compaq Business Notebook nx7000 mit Intel Centrino-Technologie und großformatigem 15,4-Zoll-TFT-Display und das superleichte nc4000 Notebook mit einem Gewicht von nur 1,6 Kilogramm. Beide Geräte sind zudem mit Bluetooth-Technologie ausgestattet. Weiterhin stellt HP eine neue Kollektion von HP iPAQ Pocket PCs vor, die ebenfalls serienmäßig über Bluetooth-Schnittstellen verfügen. Nach dem im vergangenen Jahr präsentierten HP iPAQ Pocket PC H5450, der bereits WiFi-fähig ist und ein Erweiterungsmodul für mobile Weitverkehrsnetze (WWAN, Wireless Wide Area Network) hat, erweitert HP sein breites Produktportfolio an Pocket PCs nun um fünf neue Modelle. Damit bietet HP die gesamte Palette der PAN, LAN und WAN Netzwerk-Lösungen.

Vereinfachte Arbeitsprozesse und Technologien, die besser auf-einander ab-gestimmt sind, bringen den HP Kunden eine gesteigerte Effizienz und einen höheren Return on Information Technology (RoIT). Ein Beispiel dafür ist die Lö-sung, die HP für die Marie Curie Krebshilfe in Großbritannien installiert hat: Die Mit-arbeiter rufen von unterwegs über einen HP iPAQ Pocket PC und ein Bluetooth-Handy ihre Outlook E-Mails ab. Mit der „Outlook Anywhere“ ge-nannten Lösung sind sie stets informiert und können so mehr Zeit bei den Pati-enten verbringen.

Auch für den Consumer ergeben sich durch eine bessere Integration der unter-schiedlichen Kommunikationsplattformen Vorteile. Die neuen HP Lösungen ma-chen den privaten Anwender auf eine einfache, zuverlässige und benutzer-freundliche Art und Weise mobil.

Neue Notebooks: Sowohl das HP Compaq Business Notebook nc4000 als auch das nc7000 können über die integrierte Bluetooth-Schnitt-stelle Daten mit iPAQ Pocket PCs, mobilen Druckern oder Handys austauschen. So bauen Anwender ihr eigenes persönliches Netzwerk (PAN) auf. Die HP Notebooks sind außerdem mit einer Software ausgestattet, die den direkten Druck vom Notebook auf einen Netz-werk-Drucker im Unternehmen ermöglicht.

Neue Pocket PCs: HP bietet die umfangreichste Auswahl an Pocket PCs. Neu sind die HP iPAQ H2200-Reihe, die kleinsten Geräte mit Compact Flash und Secure Digital Kar-tenschacht, die flachen und preisgünstigen H1930 und H1940, sowie das Spitzenmodell H5550 mit 128 MB RAM Speicher und biometrischem Zugriffs-schutz. Zur Grund-ausstattung gehören Microsoft Windows Mobile 2003, das brillante, transflektive Display, Secure Digital (SD/IO) Karten-schacht, aus-tauschbare Akkus, spezielle Drucksoftware und der HP iPAQ Image Viewer zum Betrachten von Bildern und Erstellen von Bilder-galerien. Über die Bluetooth-Schnittstelle verfügt der Anwender auch über eine WWAN-Lösung: Mit einem entsprechenden Handy kann er sich zusätzlich in das GPRS-Netz einwählen und Daten aus dem Internet herunterladen.

Der Anwender hat die Wahl

Auch in den kommenden Monaten wird HP mobile Clients vorstellen, die dem professionellen Anwender neue Möglichkeiten in der mobilen Datenverarbei-tung eröffnen. Die künftigen Notebooks, Pocket PCs und Tablet PCs sind aus-gestattet mit Bluetooth, 802.11 (WiFi) sowie für GSM/GPRS vorbereitet und garantieren dem Anwender auch unterwegs einen sicheren und nahtlosen In-formationsaustausch.

Weitere Informationen für Endkunden:

Hewlett-Packard GmbH
Kundeninformationszentrum
Tel. (0180) 532 62 22
Fax (0180) 531 61 22

HP Literaturservice:
Tel. (06172) 16-17 48
Fax (06172) 16-17 67

Weitere Informationen für Journalisten:
Gabriela Rauffer
Leiterin Communication & PR Personal Systems Group
Tel.: 089 / 95 91-18 48
Fax.: 089 / 95 91-25 05
E-Mail: gabriela.rauffer@hp.com

HP Presseservice:
Hiller, Wüst und Partner GmbH
Heike Herd
Tel.: 089 / 32 20 80 9 - 440
Fax: 089 / 32 20 80 9 - 410
E-Mail: h.herd@hwp.de

Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Social Media