Vorankündigung Konica 8050: Fast jede Sekunde ein Seite in Farbe oder schwarzweiß

(PresseBox) (Hamburg, ) Pünktlich zu „Move it! Der Konica Deutschland-Tour 2003“ präsentiert das Unternehmen erste Informationen einer echten Produktneuheit - zum Konica 8050. Dieses Colour Production System ist eine Neuentwicklung von Konica und speziell für das Printing-on-Demand konzipiert. Das System wird voraussichtlich im Herbst 2003 erhältlich sein. Soviel steht bereits heute fest: Das neue Modell sorgt für Hochgeschwindigkeit bei der Produktion von schwarzweißen und farbigen Dokumenten.

Das innovative Hochleistungssystem wurde speziell für den High-Volume Farbmarkt konzipiert. Mit einer Geschwindigkeit von 50 DIN A4 Seiten pro Minute erstellt der Konica 8050 farbige oder schwarzweiße Kopien oder Drucke. Damit produziert der Konica 8050 fast jede Sekunde eine Farb- oder Schwarzweißseite. Diese hohe Geschwindigkeit wird mit einer Laser-Technologie im Tandem-Prinzip erreicht. Damit während der Produktion von Dokumenten genügend Papierkapazität bereitgehalten wird, bevorratet der Konica 8050 bis zu 4.250 Seiten, wobei Formate bis zu A3 + und Grammaturen bis zu 256 g/m² verarbeitet werden.

Auch bei der Qualität lässt der Newcomer nichts zu wünschen übrig: Ausgestattet mit dem besonders feinen Poly-Toner, der übrigens während der Produktion nachgefüllt werden kann, wird ein hervorragendes Druckbild erzielt. Im Druck- und Scannmodus beträgt die Auflösung 600 dpi. Je nach Bedarf können die Anwender zwischen einem „Glossy“ und einem „Matt“-Mode wählen. Während z. B. für den Druck von PowerPoint Präsentationen der „Matt“-Mode sinnvoll ist, werden Anwender für hochwertige Bilder, Farbfotos oder den Druck von farbigen Deckblättern sicher auf den Glossy-Mode umstellen.

Darüber hinaus bietet der Konica 8050 nützliche Features: Zur Standard-Ausführung zählt ein Bilddatenspeicher mit einer Kapazität von 512 MB, der auf bis zu 1024 MB aufgestockt werden kann. Damit können auch umfangreiche Vorlagen eingescannt werden. Für den Druck kann der Konica 8050 optional mit dem professionellen Printcontroller IP-901 aufgerüstet werden, der auf neuester EFI-Technologie basiert

Vielfältiges Zubehör für die Endverarbeitung bildet die Basis, Kopier- und Druckaufträge komplett online zu erstellen. So können z. B. Broschüren mit Falzung und Mittelheftung komplett über das Network Printing System erstellt werden. Auf Wunsch können auch vorgedruckte Deckblätter als Umschlag verarbeitet werden. Das Lochen von Datensätzen ist online ebenso möglich wie das automatische Beschneiden von umfangreichen Broschüren nach dem Druck.

Insgesamt gesehen ist der Konica 8050 ein produktives System sowohl für die Schwarzweiß- als auch für die Farbproduktion. Damit ist das Modell ideal für große Abteilungen und Arbeitsgruppen, Hausdruckereien oder Dienstleister bis hin zu professionellen Druckereien. Weitere Informationen zu der Produktneuheit und Einblicke in die Produktivität der Maschine werden übrigens im Rahmen der Konica Roadshow preisgegeben.

„Move it - Die Konica Deutschland–Tour 2003“ kommt ganz in Ihre Nähe. Folgende Termine finden im Bundesgebiet statt:

06. Mai 2003 Raum Stuttgart / Musikhalle Ludwigsburg
08. Mai 2003 München / Aktionsforum Praterinsel
13. Mai 2003 Berlin / Sony-Center
15. Mai 2003 Wiesbaden / Schloss Biebrich
20. Mai 2003 Düsseldorf / Steigenberger Konferenzzentrum a. Flughafen
22. Mai 2003 Hamburg / Museum der Arbeit

Kontakt

Konica Business Machines Deutschland GmbH
Frankenstr. 7
D-20097 Hamburg
Social Media