DVC stellt BAYTECHs CineRAM erstmalig auf dem Open-House Event vom 8. - 9. Juli 2003 vor.

CineRAM ist der erste mobile Kinematografie-Rekorder
(PresseBox) (Herrsching, ) erstmalig wird der CineRAM in Europa während der gemeinsamen Open-House-Veranstaltung von Kinoton und DVC in Germering bei München präsentiert.

CineRAM ist ein digitaler Kinematografie-Rekorder der als Verbindung zwischen High-Definition-Digital-Kameras und Rekordern fungiert. CineRAM ermöglicht Kinematografen unkomprimierte, hochauflösende Aufnahmen mit der Kamera, die dann zu VTR, DDR und Editing-Systemen überspielt werden können.

Analog zu einem Filmmagazin kann das CineRAM-Pack direkt auf eine Kamera aufgesteckt werden. Auf Knopfdruck wird das Kamerasignal aufgezeichnet. Wenn das Pack voll ist, kann die Kamera zur Fortsetzung der Aufzeichnung mit einem neuen Pack geladen werden, während gleichzeitig das volle Daten-Pack zu einem Disk-Rekorder wie ClipRecorder HD oder VTR überspielt wird. Kompakt, batteriebetrieben und kabellos erlaubt CineRAM die vollständige Bewegungsfreiheit während der Aufnahme.

"Bis jetzt haben HD Camcorder eine Komprimierung benutzt, was zu einer Verschlechterung der Bildqualität führte. Die mit CineRAM aufgerüstete Kamera nimmt das Kamerasignal mit der vollen Auflösung, ohne jegliche Kompression auf. Das bedeutet höchstmögliche Qualität!" sagt Noel Sterrett, Baytech Cinema Marketing Vice President, CineRAM .

CineRAM unterstützt Single- und Dual HD-SDI ebenso wie Dual-Single-Link für 3-D Applikationen. Mit einer RAM Größe von 8 – 64 GB kann CineRAM bis zu fünf Minuten unkomprimiertes Dual-HD-SDI oder 8 Minuten Single-HD-SDI aufnehmen.

CineRAM vervollständigt die DVC Produktlinie von Film, 2k, HDTV Diskrecorder und Playout-Servern. CineRAM kann über das DVC Händlernetzwerk bezogen werden.

DVC Open House BAYTECH / DVC stellt CineRAM erstmalig in Europa während des DVC Open-House-Events vom 8. und 9. Juli 2003 in Germering bei München vor. Anmeldung über unsere Webseite www.digitalvideo.de oder senden Sie uns ein E-Mail an: info@digitalvideo.de.

Über Baytech Cinema
Das in San Francisco ansässige Unternehmen, Baytech Cinema, wurde von dem Industriepionier John Kroos gegründet, um in den rapid wachsenden D-Cinema Markt einzu-steigen. Das Unternehmen entwickelt und produziert Aufzeichnungs-geräte die speziell für Kinematografen Anwendungen entwickelt werden. Krooss, Ex-Gründer und Vorsitzender von Viewgraphics, Inc., war für eine Vielzahl von industriellen Erstentwicklungen u.a. Viewstore Video Image Sequenzer und VideoPump HD-PCI boards verantwortlich. Das Viewstore-System waren weltweit Standard für HD und MPEG-Video-Forschung und –Entwicklung. Die VideoPump leitete die Ära von professionellem SD und HD-Video-Produkten auf Standard-PC-Computerplattformen ein. Krooss und sein Team setzen ihre Pionierarbeit bei Baytech Cinema fort, um einzigartige bahnbrechende Kinematografie Aufzeichnungslösungen zu entwickeln.

Baytech Cinema und CineRAM sind Markenzeichen von Baytech Cinema, Inc. Alle Markenzeichen und registrierte Marken sind im Besitz der entsprechenden Eigentümer.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

DVC DIGITALVIDEO COMPUTING GmbH
Seestr. 7 - D-82211 Herrsching
Phone: ++49-(0)8152-9301-0
Fax: ++49-(0)8152-91331
e-mail: info@digitalvideo.de

Kontakt

DVC - Digital Video Competence GmbH
Graf-Rasso-Strasse 4
D-82346 Andechs-Rothenfeld
Social Media