Technology Review als Werbeträger

Preise und Termine stehen fest
(PresseBox) (Hannover, ) Technology Review, das neue Technologiemagazin aus dem Heise Zeitschriften Verlag, präsentiert werbetreibenden Unternehmen die aktuellen Mediadaten. Zusätzlich hat Anzeigenleiter Karl-Heinz Piotrowski das überaus positive Presseecho auf die Pilotausgabe in einer Broschüre zusammengefasst.

Das deutsche Magazin für Innovation und Technologie erscheint erstmals am 28. August 2003 mit einer Auflage von 80.000 Exemplaren. Eine 1/1-Anzeigenseite 4c kostet 6. 000 Euro, Anzeigenschluss für die Startausgabe ist der 4. August 2003. Frühbucher, die sich bis zum 31. August 2003 für eine Anzeigenschaltung entscheiden, erhalten einen Einführungsrabatt von 20 Prozent.

Technology Review wendet sich an Führungskräfte aus Wirtschaft und Gesellschaft, an hoch qualifizierte Mitarbeiter aus Wissenschaft, Forschung und Entwicklung, an Entscheider in Verwaltung und Politik sowie an alle, die an der technologischen Entwicklung interessiert sind.

"Die vielen positiven Reaktionen auf die Pilotausgabe haben uns bestätigt, dass im deutschen Zeitschriftenmarkt Platz ist für ein seriöses und kompetent gemachtes Technologiemagazin", freut sich Geschäftsführer Steven P. Steinkraus. "Besonders stolz sind wir, dass wir quasi aus dem Stand, ohne Werbeaufwand und noch vor Erscheinen der Erstausgabe weit über 400 Abonnenten für Technolgogy Review gewinnen konnten."

Die aktuellen Mediadaten sowie die Broschüre zum Presseecho gibt es bei Anzeigenleiter Karl-Heinz Piotrowski telefonisch unter 05 11/53 52-761 oder per E-Mail: khp@heise.de [2].

Technology Review Das neue Technologiemagazin Technology Review gibt Antworten auf die Fragen: "Was können wir mit Technologie anfangen?" und "Wo liegen die Chancen für die Zukunft?" Technology Review bildet damit die Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Die deutsche Ausgabe von Technology Review greift auf die Kompetenz der US-Ausgabe zurück, mit einem großen Anteil eigener Inhalte. In den USA erschien Technology Review ( MIT's Magazine of Innovation erstmals 1899 als Zeitschrift für Absolventen des renommierten Massachusetts Institut of Technology (MIT). Seit dem Relaunch 1998 hat sich die verkaufte Auflage in den USA mehr als verdreifacht, auf jetzt 315.000 Exemplare.

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Social Media