SAS vergibt Partner-Award an T-Systems

(PresseBox) (Heidelberg, ) SAS hat die T-Systems-Einheit T-Systems Multimedia Solutions GmbH (MMS), eine der führenden deutschen Multimedia-Agenturen, zum „Partner of the Year 2002“ gewählt. Der Preis für die Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) wird einmal im Jahr an die Partnerunternehmen verliehen, die sich durch exzellente Expertise in den SAS Lösungen und umfassendes technisches Know-how in der technischen Beratung auszeichnen. Herausragendes gemeinsames Projekt von SAS und T-Systems MMS ist eine Anwendung zur Webtraffic-Analyse des Internet-Portals der Deutschen Telekom (www.telekom.de).

Das Projekt zielt darauf, das Navigationsverhalten der Besucher des Portals auszuwerten. Mit diesen Informationen kann die Telekom ihre Inhalte genau auf den Bedarf der Besucher ausrichten. So erreicht das Unternehmen eine höhere Servicequalität und eine engere Kundenbindung. Zugleich steigt der Umsatz, da die angebotenen Produkte genau dort platziert werden können, wo die Kaufwahrscheinlichkeit am größten ist. Die Webtraffic-Analysen werden mit der Lösung SAS e-Intelligence umgesetzt. Als Kompetenzcenter der Deutschen Telekom hat T-Systems MMS die Anwendung zusammen mit SAS implementiert.

„Mit T-Systems MMS haben wir einen ‚Partner of the Year‘ ausgezeichnet, der über erstklassiges und umfassendes technisches Know-how verfügt“, erklärt Matthew Mikell, Director of International Channels & Alliances bei SAS EMEA. „Gemeinsam bieten wir neuen Kunden aus der Telekommunikationsindustrie und aus öffentlichen Verwaltungen Lösungen und Services, mit denen sie ihre Kundenbeziehungen auf eine neue Grundlage stellen können.“

„SAS ist ein starker Partner, mit dem wir unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten können“, so Dr. Frank Schönefeld, COO der T-Systems MMS. „SAS ist der einzige Anbieter einer Business Intelligence-Plattform, die die komplexen Anforderungen unserer Kunden erfüllt.Die Partnerschaft unterstützt uns dabei, einer der leistungsstärksten und kundenfreundlichsten Multimedia- und Internet-Dienstleister Europas zu werden.“

T-Systems MMS ist SAS Gold Consulting Partner in Deutschland. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam neue Kunden im Bereich Customer Intelligence gewinnen, insbesondere in den Branchen Telekommunikationsindustrie und öffentliche Verwaltung.

circa 2.275 Zeichen

T-Systems Multimedia Solutions GmbH
ist innerhalb des Systemhauses zuständig für E-Business-Lösungen sowohl für Großkonzerne als auch für mittelständische Unternehmen. Außerdem bietet T-Systems Multimedia Solutions Anwendungen für Wissensmanagement und E-Learning. Zum Leistungsspektrum gehören u.a. auch interaktive Dienste, um Web-Technologien mit dem digitalen Fernsehen zu verbinden. Das Unternehmen ist Sieger des New Media Service Rankings 2003.

T-Systems
ist einer der führenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie (engl.: ICT) in Europa. Im Konzern Deutsche Telekom betreut das Unternehmen das Segment der größten Geschäftskunden. In über 20 Ländern beschäftigt T-Systems rund 43.500 Mitarbeiter. Die Telekom-Tochter erwirtschaftete 2002 einen Umsatz von 11,3 Milliarden Euro und ein bereinigtes EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen) von 1,15 Milliarden Euro.

Die Lösungen von T-Systems zielen darauf, das Geschäft von Großkunden aus den Branchen Telecommunications, Services & Finance, Public & Healthcare sowie Manufacturing nachhaltig zu fördern. Das Unternehmen optimiert für seine Kunden die Prozesse, senkt die Kosten und verbessert ihre Ergebnissituation. Dabei setzt es gezielt Branchen-Know-how und modernste Technologie ein. Das Spektrum der Services reicht von der Integration neuer ICT-Lösungen in bestehende Kundensysteme über den Aufbau und Betrieb von Arbeitsplatzsystemen, Rechenzentren und Netzwerken bis hin zum Telekommunikationsgeschäft mit internationalen Carriern.

Mehr Informationen zum Unternehmen und seinen Dienstleistungen finden Sie unter
http://www.t-systems.de, http://www.t-systems.com und http://www.t-systems-mms.com.

Über SAS

Gegründet im Jahr 1976, ist SAS heute der weltweit führende Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen und -Services, die Unternehmen befähigen, aus Geschäftsdaten wertvolles Wissen für strategische Entscheidungen zu gewinnen. Die SAS Lösungen helfen Unternehmen, die Beziehungen zu ihren Kunden und Lieferanten sowie die internen Geschäftsprozesse zu optimieren. Weltweit arbeiten mehr als 40.000 Unternehmen und Organisationen mit Software von SAS – darunter 90 Prozent der globalen Fortune 500-Unternehmen. Als einziger Business Intelligence-Anbieter integriert SAS modernste Data Warehousing-Technologien, komplexe analytische Verfahren und BI-Anwendungen. Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Deutschland hat seinen Sitz in Heidelberg.
Weitere Informationen unter http://www.sas.de

Weitere Informationen:

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Fon +49 (0)62 21 / 415-0
Fax +49 (0)62 21 / 415-140
http://www.sas.de
Petra Moggioli
Fon +49 (0)62 21 / 415-12 15
Petra.Moggioli@ger.sas.com

Agenturkontakt:
Dr. Haffa & Partner
Public Relations GmbH
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
http://www.haffapartner.de
Barbara Wankerl
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-40
sas@haffapartner.de
Sebastian Pauls
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-46
sas@haffapartner.de

T-Systems Multimedia Solutions GmbH
Riesaer Straße 5
D-01129 Dresden
Telefon: +49 351 8505-0
Telefax: +49 391 8505-244
http://www.t-systems-mms.com
Thomas Köplin
Telefon: +49 351 8505-246
presse.mms@t-systems.com

Kontakt

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Social Media