thyssenkrupp entscheidet sich für Senior-Experten Management von media access

(PresseBox) (Stuttgart, )
  • Ehemalige Mitarbeiter im Ruhestand bilden einen Pool von Senior Experten.
  • Online-Lösung ermöglicht einfaches Auffinden von geeigneten Kandidaten.
  • Rechtssichere Abwicklung von Aufträgen (z.B. Arbeitnehmerüberlassung, Sozialversicherung, Flexi-Rente).
thyssenkrupp entscheidet sich für den Einsatz der Software-Lösung für das Senior-Experten Management von media access. Die neu gegründete thyssenkrupp Senior Experts GmbH vermittelt seit dem 01.10.2017 pensionierten Fach- und Führungskräften von thyssenkrupp an Unternehmen im Konzern. Nach Bosch und ZF Friedrichshafen entscheidet sich thyssenkrupp als drittes Großunternehmen für die Software aus Stuttgart.

Maßgebend für die Entscheidung waren Prozess-Knowhow und Erfahrung: media access setzt sich seit 2007 mit den Besonderheiten auseinander, die für den Einsatz von ehemaligen Mitarbeitern im Ruhestand gelten. Die Standardsoftware von media access deckt alle relevanten Prozesse ab und minimiert Risiken. Durch die Nutzung von Standards ist eine schnelle Verfügbarkeit für Anwender (time to market) sichergestellt.

„Die Zusammenarbeit mit Herrn Ballweg hat uns geholfen, das Projekt zügig umzusetzen. Die Erfahrungen aus den bereits umgesetzten Projekten waren dabei ungemein wertvoll. Letztlich haben wir uns bei thyssenkrupp ganz maßgeblich daran orientiert.“



Peter Dollhausen & Marc Münstermann,Geschäftsführer thyssenkrupp Senior Experts GmbH

Derzeit beschäftigen sich aufgrund des demografischen Wandels viele Konzerne mit den Vorteilen, die die Einführung einer Senior-Experten-Organisation bietet:
  • Erfahrung – Senior Experten bringen langjährige Erfahrung mit und kennen das Unternehmen
  • Knowhow-Schutz – Sensibles Knowhow bleibt im Haus und wird nicht an Wettbewerb “verkauft“
  • Verfügbarkeit – Rentner sind in der Regel schnell verfügbar
  • Kostenlose Kapazitätsreserve – Vergütung erfolgt nur bei Aufträgen/temporärem Einsatz
  • Technologieübergang – Unterstützung von Technologien, die bei jungen Mitarbeitern nicht mehr ausgebildet werden.

Kontakt

media access GmbH
Werfelweg 8
D-70437 Stuttgart

Bilder

Social Media