NOOK Weinregal made in Down Under - Design vom anderen Ende der Welt

Die Herstellung, Veredelung und Lagerung von Wein ist eine Jahrtausende alte menschliche Kulturleistung / Ein australisches Unternehmen entwickelt jedoch jetzt die Flaschenlagerung im modularen Weinregal neu
(PresseBox) (Hannover, ) (dk/sb) Ob Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Châteauneuf-du-Pape, Mosel-Saar-Ruwer oder ehrlicher, einfacher schwäbischer Landwein, für alle Weine gilt: vor dem Genuss kommt die richtige Lagerung. Für die langfristige Flaschenlagerung sollten Weine, die mit Naturkorken verschlossen sind, liegend aufbewahrt werden, damit der Korken nicht austrocknet, einschrumpft und so eindringende Luft den edlen Tropfen verdirbt.

Die zum Patent angemeldete Erfindung NOOK modulares Weinregal aus Australien leistet genau dies und bietet auch noch den Vorteil, dass mit dem Umfang der Weinsammlung das Weinregal mitwachsen kann. Das NOOK Weinregal setzt sich aus vielen kleinen Modulen zusammen und kann so auch passgenau unter die Kellertreppe, in eine Gebäudenische, eine Abseite oder einen Erker - praktisch in jede räumliche Gegebenheit eingepasst werden. Kommt nun eine neue Kiste Wein mit einem besonderen Tropfen, kann das bereits vorhandene Regalsystem mit ein paar Handgriffen erweitert werden.

Das elegante und pfiffige Design des Weinregals beweist nicht nur einen guten Weingeschmack, sondern macht auch optisch etwas her. Schlichtheit im edlen Design in Kombination mit DIY Charme lässt die Weinsammlung auch in Wohnräumen und Salons repräsentativ im Mittelpunkt stehen. Die hochwertigen und robusten Materialien aus schlagfestem Polymer und beschichtetem Stahl haben gegenüber vielen Holzregalen auch den Vorteil, dass sie deutlich robuster und unempfindlicher gegen Feuchtigkeit sind. So kann der Wein unbeschadet im professionellen Regal für einen langen Zeitraum in der Flasche weiterreifen, bis zu dem besonderen Moment, an dem er endlich verköstigt wird.

Das Weinregal-System kommt nun, nach dem großen Erfolg in Australien und Asien Mitte November auch nach Europa und wird sicherlich auch hierzulande viele Herzen begeisterter Weinfreunde gewinnen. Aber natürlich lässt sich in dem Flaschenregal nicht nur Hoch- und Niedrigprozentiges lagern, nahezu jede erdenkliche Flaschengröße und -form, unabhängig von ihrem Inhalt, lässt sich hier sicher verstauen. „Ein Erfolgskonzept, dass sich durchsetzen wird“, so der Weinliebhaber Michael Buschatz.

Ab Mitte November 2017 gibt es diese Weinregale in Europa zu bestellen. Es werden noch Winzer, Weinhändler und andere interessierte Geschäftskunden für den Vertrieb gesucht.“ Interessenten können sich unter der Adresse www.nookwineracks.eu informieren und Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen.

Kontakt

eFulfillment GmbH
Ikarusallee 15
D-30179 Hannover
Sabrina Blaschzok
eCommerce & Marketplaces

Bilder

Social Media