Die iX-Website-Checkliste

Rechts-Check für den Internet-Auftritt
(PresseBox) (Hannover, ) Ob unvollständiges Impressum, nicht zulässige Meta-Tags oder rechtswidrige Preisangaben - beim Betreiben von Websites lauern überall juristische Fallstricke. Wer keine Abmahnung kassieren möchte, sollte seine Site anhand der iX-Website-Checkliste überprüfen, schreibt das IT-Profimagazin iX [2] in seiner aktuellen Ausgabe 8/03 vom 10. Juli 2003.

Im Internet sind Abmahnungen und einstweilige Verfügungen von Mitbewerbern, Anwälten und zum Teil überaus dubiosen Vereinigungen an der Tagesordnung. Die iX-Website-Checkliste hilft Website-Betreibern, die rechtlichen Stolperfallen in den typischen Problemfeldern zu vermeiden.

Schon die Wahl eines einprägsamen und rechtlich unangreifbaren Domain-Namens ist oftmals tückisch. Diverse Recherchemöglichkeiten helfen, Namensgleichheit oder -ähnlichkeit zu vermeiden. Vorsichtshalber sollte man einige "Ausweich-Domains" anmelden, um in Falle eines rechtlichen Angriffs die Webseite weiterbetreiben zu können. Auch bei dem Setzen von Links ist Sorgfalt angebracht. Wer verlinkte Seiten auf rechtswidrige Inhalte überprüft und das Datum des letzten Besuches im Link vermerkt, dürfte jedoch auf der rechtlich sicheren Seite sein.

Fremde Marken- und Unternehmenszeichen sollten in den Keyword-Meta-Tags für Suchmaschinen nicht genannt werden. Und wer fremde Texte oder Bilder veröffentlichen will, tut gut daran, Kontakt mit dem Urheber aufzunehmen und sich die Nutzungsrechte zu sichern. Verwendet man für die Gestaltung Inhalte von Grafik- oder Foto-CDs, sollte man im voraus klären, ob diese per Lizenz für die freie Online-Nutzung zugelassen sind.

"Verstöße gegen die Preisangabenverordnung sind seit jeher ein beliebter Abmahnungsgrund. Daher sollten die genannten Preise die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sämtliche Preisbestandteile bereits enthalten", empfiehlt Joerg Heidrich, iX-Autor und Justiziar des Heise Zeitschriften Verlags. "Wer seinen Internetauftritt anhand der iX-Website-Checkliste überprüft, kann eine ganze Reihe typischer Abmahnrisiken ausschließen und das Risiko einer juristischen Auseinandersetzung minimieren". Die iX-Website-Checkliste findet man zum Download bei heise online unter http://www.heise.de/... [3]. (ur)

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Social Media