German Design Award 2018 geht an das innovative Dentalmikroskop iScope von JADENT

iScope - das Dentalmikroskop der eigenen Produktlinie des Aalener Dental-Fachhändlers JADENT wird mit dem internationalen Premiumpreis 2018 des Rats der Formgebung ausgezeichnet
Dentalmikroskope iScope - federleichtes, ausgezeichnetes Design - German Design Award 2018 (PresseBox) (Aalen, ) Individualität zeichnet sich aus – dieser Tatsache konnte sich auch der „Rat für Formgebung“, der jährlich den internationalen Premiumpreis „German Design Award“ vergibt, nicht verschließen. Und so wurde das JADENT Dentalmikroskop iScope im Rahmen des German Design Award 2018 jetzt als „winner“ in der Kategorie Excellent Product Design ausgezeichnet.

IScope - „individual scope“ – das bedeutet für den Zahnarzt nicht nur die Möglichkeit der individuellen Farbgestaltung einzelner Komponenten zur harmonischen Integration des Dentalmikroskops iScope in die Praxis. Es bedeutet in erster Linie, mit einem Dentalmikroskop zu behandeln, welches sich an den individuellen Arbeitsabläufen des Behandlers orientiert und welches insbesondere dessen ausgeprägte ergonomische Ansprüche berücksichtigt. Das sind die hohe Qualität von Optik & Beleuchtung (z. B.optional integriertes Variosystem und Power-LED-Beleuchtung mit sehr hohem Farbwiedergabe-Index CRI von 92), die federleichten Bewegungsabläufe beim Positionieren des Dentalmikroskops (z. B. über die Zentralaufhängung mit integriertem Balance-System) und auch die vielfältigen Möglichkeiten hochwertiger Dokumentation (die z. B. dem Patienten ein exzellentes Behandlungsergebnis sichtbar machten).

Überzeugend für die Jury (die sich aus Design-Kennern aus Wirtschaft, Lehre, Wissenschaft und Gestaltungsindustrie zusammensetzt) war natürlich auch die intuitive Benutzerführung des Dentalmikroskops iScope von JADENT: Das neue Handgriff-Design mit Ein-Hand-Bedienung für das motorische Variosystem, für den motorisch einschwenkbaren Orangefilter und für die Lichtsteuerung macht das iScope einzigartig in seiner Preisklasse.

Auch bei der Produktion des Dentalmikroskops iScope geht JADENT einen individuellen Weg: Der Mikroskopkörper wird aus hochwertigem Aluminium gefertigt und anschließend in der „MikroskopManufaktur Aalen“ mit Optik und Beleuchtung konfiguriert.

Individualität bei JADENT ist jedoch nicht „nur“ auf das iScope beschränkt - weil sicherlich jeder Zahnärztin, jeder Zahnarzt unterschiedliche Vorstellungen von „ihrem/seinem“ Dentalmikroskop hat, bietet JADENT die einmalige Gelegenheit, im firmeneigenen Showroom die Dentalmikroskope aller führenden Hersteller im „Side-by-Side“-Test zu erleben und das persönliche „Lieblings-Mikroskop“ im direkten Vergleich zu entdecken.

Ausführliche Informationen zum Dentalmikroskop iScope und weiteren Dentalmikroskopen und Lupenbrillen sowie den hochwertigen Endodontie-Produkte aus dem Hause JADENT erhalten Sie unter www.jadent.de, per Telefon 07361-3798-0, bei einem Besuch in unserem Hause oder anlässlich einer der zahlreichen Veranstaltungen, die JADENT als Aussteller mitgestaltet, in Kürze z. B. anlässlich der DGET in Berlin (23. – 25. November 2017).

JADENT unterstützt das überregional bekannte Mikroskop Training Center MTC® Aalen, in dem der Einsatz des Dentalmikroskops und die neuesten Behandlungsmethoden geschult und praxisnah erlernt werden - unter anderem durch Live-Behandlungen, die in der angrenzenden, modernen Zahnarztpraxis durchgeführt werden und deren 3D-HD-Übertragung in den Vortragsraum. International renommierte Zahnärzte gehören zu den Referenten des MTC Aalen. Mehr Informationen zum Zahnärzte-Fortbildungszentrum Mikroskop Training Center MTC® Aalen: www.mtc-aalen.de oder info@mtc-aalen.de oder Tel. 07361-3798-250.

Kontakt

JADENT microscopes and more GmbH
Ulmer Straße 124
D-73431 Aalen
Daniela Usenbenz
Marketing-Services

Bilder

Social Media