Mit der passenden CPU die Markteinführung neuer Produkte beschleunigen

Geringer Platzbedarf, niedriger Stromverbrauch, umfassende Funktionalität, reduzierte Verkabelung und verbesserte Vibrations-/Schockresistenz - das neue CPU-Modul SOM304D3 von iCOP sichert eine starke Rechnerleistung auch unter widrigen Bedingungen
SOM304D375EINIE FRONT (PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die CPU als zentrale Prozessoreinheit ist das Herzstück eines jeden Rechners. Je nach Einsatzgebiet stellen sich unterschiedliche Anforderungen an ein CPU-Modul, besonders hoch sind sie in industriellen Anwendungen. Für eine gleichbleibend starke Rechnerleistung auch unter widrigen Bedingungen hat iCOP das CPU-Modul SOM304 entwickelt. Umfassend ausgestattet und individuell programmierbar beschleunigt es Produktentwicklung und Markteinführung.

Das neue 1 GHz-CPU-Modul ist als Single oder Dual Core-Version mit 1 oder 2GB DDR3 RAM Onboard erhältlich. Das kleine Modul trägt dazu bei, die nötige Verkabelung wesentlich zu reduzieren und verbessert die Vibrations-/Schockresistenz zwischen CPU-Modul und Trägerboard. Neben einigen vorprogrammierten Ports wie SATA und USB können 10 I/O-Ports nach Bedarf frei definiert und vor Auslieferung individuell voreingestellt werden. Kunden erhalten von iCOP umfangreichen Support, ODM/OEM-Service sowie kostenlose Anpassungen für BIOS und Trägerboard bei Bedarf.

Anwendungsbereiche für das SOM304D3 CPU-Modul von iCOP

Das SOM304D3 CPU-Modul von iCOP eignet sich für alle elektronischen Steuerungen. Kabelgebunden oder kabellos können Daten ermittelt und übertragen werden. Außer für Landwirtschaft, Transport/Logistik und Industrie qualifiziert sich das CPU-Modul mit erweitertem Temperaturbereich insbesondere auch für Ozeanographie oder Meeresforschung, Luftfahrt und Rüstung. Eine weitere Einsatzmöglichkeit sind IoT-4.0-Lösungen, in der Werkstücke untereinander zuverlässig kommunizieren, Daten austauschen und diese an eine Zentrale weitergeleitet werden müssen.

Features und Funktionen im Überblick
  • SATA, USB, PCIe, LAN, ADC, ISA, LCD, VGA, Audio, Tastatur, Maus
  • 10 I/O-Ports definierbar als GPIO, RS232, RS485, IDE, SPI, I2C, PWM, SD und Drucker
  • Reference-Guide für Portfunktionen
  • Abmessung 70 x 70 x 10,5 mm
  • niedriger Stromverbrauch 
Videos und weiterführende Informationen unter:

https://www.youtube.com/watch?v=nTGwJ6oiM-Y

https://www.youtube.com/watch?v=CBpjOBind7I

Weitere Meldungen:

https://www.pressebox.de/inaktiv/icop-technology-gmbh/ICOP-Technology-erweitert-EBOX-Box-PC-Serie/boxid/813616

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/icop-technology-gmbh/ICOP-Technology-erweitert-seine-Panel-PC-Auswahl/boxid/828469

 

Anfragen an Michael Edelmann unter michael.edelmann@icoptech.eu oder +49(0)69-2475-687-0

Kontakt

ICOP Technology GmbH
Beethovenplatz 1-3
D-60325 Frankfurt am Main
Michael Edelmann
Vertriebsangestellter
Social Media