AXIOMTEKs kompaktes und robustes Industrial-IoT-Gateway

für intelligente Energie- und Automatisierungsanwendungen – ICO300-83B
Das neue ICO300-83B! (PresseBox) (Langenfeld, ) AXIOMTEKs neues ICO300-83B ist ein lüfterloses robustes IoT-Gateway das von einem energiesparenden Intel®-Celeron-Prozessor N3350 (Apollo Lake) angetrieben wird.
Das Hutschienen-Industrial-IoT-Gateway zeichnet sich durch einen zuverlässigen Betrieb, hohe Speicherkapazität und vielfältige Schnittstellenausstattung aus. Es ist eine ideale Lösung für intelligente Anwendungen im Bereich der Energiewirtschaft und der Automatisierung.

Robuste Konstruktion, starke Performance


Dank seiner robusten Konstruktion ist das ICO300-83B für den Betrieb unter besonders rauen Bedingungen gerüstet: Es unterstützt einen großen Temperaturbereich von -20 bis 70°C (optional sogar -40 bis +70 °C) und einen weiten Eingangsspannungsbereich von 12 bis 24 V. Darüber hinaus bietet es einen Überspannungs- und Verpolungsschutz und hält Vibrationen von bis zu 2 G stand. Der Hutschienen-PC verfügt über einen Sockel für einen DDR3L-1866-SO-DIMM mit bis zu 8 GB Systemspeicher. Des Weiteren ist das ICO300-83B mit zwei Fullsize-Slots für PCI Express Mini Karten ausgestattet.
Einer ist für eine mSATA-Speicherkarte gedacht, der andere lässt sich mit einem
3G-/GPRS-/Wi-Fi-Modul bestücken, um das System für die Verwendung als IIoT-Gateway mit flexiblen Kommunikations- und Datenübertragungsfähigkeiten auszustatten.

„Das ICO300-83B ist ideal für Kunden, die starke Rechenleistung, hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit und robuste Konstruktion in einem Gerät benötigen. Das Gateway lässt sich für verschiedene IIoT-Anwendungen einsetzen, um beispielsweise die Unterhaltskosten zu reduzieren, die Produktivität zu erhöhen oder die Lebensdauer des Equipments zu verlängern”, erläutert Gordon Cho, Produktmanager bei AXIOMTEK.

Wenig Platzbedarf, zahlreiche Schnittstellen


Obwohl das Apollo-Lake-basierte und robuste IoT-Gateway ICO300-83B über zahlreiche Schnittstellen verfügt, misst es bloß 48 x 110 x 155mm. Die Schnittstellenausstattung umfasst vier RS-232/422/485-Ports (oder optional zwei oder vier isolierte RS-232/422/485-Ports), vier USB-3.0-Schnittstellen, zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse (Controller: Intel® i211AT beim ICO300-83B, Intel® i210IT beim ICO300-83B-WT), einen VGA- oder einen HDMI-Port sowie einen programmierbaren 8-Bit-DIO-Anschluss. Der Stromeingang besitzt einen Überspannungs- und Verpolungsschutz, um das Risiko eines Datenverlustes zu minimieren. Das Intel®-Atom-basierte IIoT-Gateway für die Hutschiene läuft problemlos unter den Betriebssystemen Windows® 10 IoT und Linux. Außerdem unterstützt es die exklusiv bei AXIOMTEK erhältliche Software AXView 2.0, die intelligente Hardware-Überwachungs- und Fernverwaltungsfunktionen bietet.

AXIOMTEKs robustes IIoT-Gateway ICO300-83B ist bald für Sie erhältlich. Detaillierte Produktinformationen und Preisangaben finden Sie in unserem Online-Shop. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Unser kompetentes Vertriebsteam steht Ihnen gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Haupteigenschaften

  • Multifunktionale Gateway-Lösung mit lüfterlosem Design
  • CPU: Intel® Celeron® N3350 (1.1 GHz; Codename Apollo Lake)
  • COM-Ports: 4x oder 2x / 4x isoliert
  • 2 PCI-Express-Mini-Kartensteckplätze (Vollgröße)
  • Festspeichersockel: 1x mSATA, 1x SATA (für 2,5-Zoll-Laufwerke)
  • Großer Eingangsspannungsbereich: 12 bis 24 V (Gleichstrom)
  • Großer Betriebstemperaturbereich: -20 bis +70°C (optional -40 bis +70°C)

Kontakt

AXIOMTEK Deutschland GmbH
Hans-Böckler-Str. 10
D-40764 Langenfeld
Julian Brühl
Online Marketing

Bilder

Social Media