Viel neue Praxiserfahrung für die Hochschule

Bringen viel Praxiserfahrungen mit: (v.l.) Prof. Dr. Jan Gerken, Prof. Dr. Lasse Tausch-Nebel, Prof. Angela Clemens, Prof. Dr. Kai Petersen und Prof. Dr. Dirk Müller. Foto: Gatermann (PresseBox) (Flensburg, ) Kontinuierlicher Zuwachs: Die Hochschule Flensburg freut sich über fünf neue Professor*innen, die ihre Studierenden fit für die Zukunft machen. Die Neuen bringen viel Praxiserfahrung mit.

Es herrschte Einigkeit unter den neuen Lehrenden: Sie seien von den Kollegen und Kolleginnen in ihren Fachbereichen, im wissenschaftlichen und administrativen Bereich, durchweg freundlich empfangen worden. Von „grandioser Unterstützung“ sprach etwa Prof. Dr. Jan Gerken, seit Kurzem Inhaber der Professur für Datenbanken und Data Science an der Hochschule Flensburg. Die große Unterstützung betonte auch Neu-Professor Dr. Kai Petersen, den die Hilfsbereitschaft freilich wenig überrascht haben dürfte. Petersen schloss sein Wirtschaftsinformatik-Studium an der Hochschule Flensburg ab.

Nach Stationen an Forschungsinstituten und in der Industrie in Schweden, freut sich Prof. Dr. Kai Petersen wieder zurück zu sein an der Hochschule Flensburg. Er verantwortet hier die Professur für Software Engineering.

Der stellvertretende Präsident der Hochschule Flensburg, Prof. Dr. Thomas Severin, hatte die vier neuberufenen Professoren und die neuberufene Professorin ins Präsidium eingeladen, um sich gegenseitig kennenzulernen, um erste Kontakte zwischen den neuen Lehrenden, auch studiengangs- und fachbereichsübergreifend zu knüpfen.

Angela Clemens unterrichtet am Fachbereich Information und Kommunikation Intermediales Design. Die Professorin leitete zuvor die Webdesign-Abteilung eines internationalen Unternehmens, lehrte und forschte in Neuseeland, war selbstständig tätig in München, wo sie über die Hochschule München wieder in den Lehrbetrieb kam. 

Nach seiner Tätigkeit in der Beratungsparte bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft freut sich Prof. Dr. Lasse Tausch-Nebel, künftig die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und das Rechnungswesen an der Hochschule Flensburg vertreten zu dürfen. Eine arbeitsintensive, aber spannende Aufgabe, so Tausch-Nebel.

Mit Datenbanken und Data Science beschäftigt sich nun Prof. Dr. Jan Gerken im Fachbereich Wirtschaft. Er studierte an der Universität in Bremen, arbeitete im Innovationsmanagement bei einem weltweit tätigen Baukonzern, bevor er in Bremen promovierte. Zuletzt arbeitete er unter anderem als Technologiescout bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) in Kiel.

Bei der WTSH war auch Prof. Dr. Dirk Müller tätig. Er begleitete junge Unternehmensgründer*innen. Nach seinem Studium des Maschinenbaus und der Betriebswirtschaftslehre hatte er selbst ein Unternehmen im Internetbereich gegründet. Jetzt lehrt er an der Hochschule Flensburg Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Innovationsmanagement.

Prof. Dr. Thomas Severin freut sich über die vielfältigen Praxiserfahrungen, die die neuen Kolleg*innen mitbringen: „Davon profitieren natürlich unsere Studierenden in großem Maße.“

Kontakt

Hochschule Flensburg
Kanzleistr. 91-93
D-24943 Flensburg
Torsten Haase
Kommunikation und Strategische Planung
Leiter

Bilder

Social Media