it-economics eröffnet neue Standorte in Bonn und Hamburg

Morten Hohnschild, Senior Manager it-economics und Standortleiter Bonn (PresseBox) (München, ) Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie weitet it-economics ihr Standortnetzwerk mit neuen Teams in Bonn und Hamburg aus. Damit wird zum einen die Präsenz im direkten Kundenumfeld nachhaltiger gestaltet. Zum anderen soll damit der Gewinnung exzellenter Fachkräfte im Bereich Projektmanagement und Softwareentwicklung durch kurze Wege entgegengekommen werden.

Das IT-Beratungshaus it-economics hat zwei weitere Standorte in Deutschland eröffnet. Neben München, Düsseldorf, Frankfurt, Karlsruhe und Münster ist das Unternehmen nun auch mit Teams in Bonn und Hamburg präsent. Zusammen mit den neuen Büros in Münster und Zürich ist das Unternehmen in 2017 um vier Standorte gewachsen und unterstreicht damit seinen anhaltenden Wachstumskurs.

Zweiter Standort in Nordrhein-Westfalen
Der neue Standort in Bonn befindet sich in der Südstadt, in unmittelbarer Nähe zum Zentrum und Hauptbahnhof. Durch seine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist der Standort sowohl für die Mitarbeiter von it-economics sehr gut erreichbar als auch bestens positioniert für die Betreuung der Kunden in der Region. Das Team vor Ort ist derzeit vor allem bei Kunden aus dem Versicherungsumfeld engagiert und bietet Expertise in den Bereichen Project Management Office (PMO), Agiles Projektmanagement, Management Beratung, Testing, Business Analyse sowie Software-Architektur und –Entwicklung. „Wir sind in den letzten Jahren stark gewachsen und möchten diesen Kurs auch zukünftig weiterführen. Für die Gewinnung weiterer Talente wollen wir die Vernetzung mit den Technologie-Standorten in Nordrhein-Westfalen weiter stärken. Mit dem bestehenden Standort in Düsseldorf und dem neuen Büro in Bonn verfügen wir jetzt über einem starken Kompetenz-Cluster im Raum Rhein-Ruhr für unsere Kunden. Mit der unmittelbaren Nähe zu Kundenstandorten können wir noch flexibler auf deren Wünsche eingehen und haben die Möglichkeit, unsere Mitarbeitern ein lokales Engagement zu ermöglichen“, so Morten Hohnschild, Senior Manager bei it-economics und Standortortleiter des Bonner Office.

Neues it-economics Team an der Elbe
Als Technologiestandort mit einem Fokus auf agile Softwareentwicklung startet des Team in Hamburg und punktet dabei mit geballter Erfahrung in den Bereichen Java, Clean Code, Qualitätssicherung und Cloud Computing. Mit einer Mischung aus it-economics Unternehmenskultur und Start-Up-Dynamik unterstützt das junge Team Kunden bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Untergebracht ist das Team im Beehive Co-Working Space nahe der Binnenalster. „Mit der Arbeit an Softwareprojekten bei Kunden aus Energie- und Versicherungswirtschaft sind wir mitten in der Digitalisierung zentraler Wirtschafsbereiche. Daneben bietet die Integration in einen Co-Working Space für uns einen idealen Ausgangspunkt zur Vernetzung mit dem Tech-Ökosystem in Hamburg“, erklärt Bernhard Kern, Application Architect bei it-economics und Standortleiter Hamburg.

IT-Fachkräfte und Projektmanager gesucht
Sowohl am Standort Bonn als auch in Hamburg sucht it-economics in den Bereichen Projektmanagement und Softwareentwicklung neue Kollegen, die unsere Begeisterung für Projekte und Standortaufbau teilen. Programmierer/Software Craftsman, Scrum Master/Agile Coaches und Projektmanager/Servant Leader finden neben Projekten bei renommierten Kunden in der jeweiligen Region auch hervorragende Arbeitsbedingungen bei einem von Deutschlands besten Arbeitgebern (ausgezeichnet als Great Place to Work und Beste Berater).

Kontakt

it-economics GmbH
Steinstr. 52
D-81667 München
Matthias Frei
Marketing Specialist

Bilder

Social Media