Single-Use Membranventil mit autoklavierbarem Handantrieb

Das Single-Use Membranventil SUMONDO des Ingelfinger Ventilspezialisten GEMÜ ist nun ebenfalls mit einem autoklavierbaren Handantrieb verfügbar
GEMÜ Sumondo manuell betätigt, Membrangröße C (PresseBox) (Ingelfingen-Criesbach, ) Der Trend zu vereinfachten Anlagendesigns im Upstream- und Downstream-Bereich sowie die effektive Vermeidung von Kreuzkontaminationsrisiken räumen der Single-Use Technologie - vor allem in der pharmazeutischen Verfahrenstechnik - einen immer höheren Stellenwert ein.

Insbesondere bei der Herstellung kleinerer Batchgrößen, welche zum Beispiel in Forschungs- und Pilotanlagen benötigt werden, kommt die Single-Use Technologie immer mehr zum Einsatz. Die Produktreihe GEMÜ SUMONDO umfasst eine manuell sowie pneumatisch betätigte Lösung. Hierdurch wird der Einsatz der Membranventiltechnologie im Single-Use Bereich von manuellen Systemen hin zu automatisier- und regelbaren Anlagen für einen sicheren Betrieb und laufende Dokumentation ermöglicht. Aufgrund der im Feld gewonnenen Erfahrungen sowie der Rückmeldung von Kunden unterliegen GEMÜ Produkte einem permanenten Optimierungsprozess. Erst kürzlich fanden bei GEMÜ SUMONDO Verbesserungen an der Sitzkontur und der Membranbefestigung Einzug in das bestehende Single-Use Produktprogramm. Ebenso wurde nahezu gleichzeitig eine größere Auswahl an Ventilkörpern vorgestellt.

Mit der Einführung eines autoklavierbaren Handantriebs erfolgt nun der nächste Schritt zur Komplettierung des Portfolios. Damit wird dem Kunden die sichere Wiederverwendung des Ventilantriebes ermöglicht.

Kontakt

GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG
Fritz-Müller-Straße 6-8
D-74653 Ingelfingen-Criesbach
Ivona Jovic
Corporate Communication

Bilder

Social Media