14 Landesbeste aus dem Bezirk der IHK Karlsruhe geehrt

Landesbestenehrung in Rottweil
Die diesjährigen Landesbesten der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe gemeinsam mit BWIHK- und IHK-Präsident Wolfgang Grenke (2.v.l.), Alfons Moritz, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer und Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung (rechts) sowie Vertretern der Ausbildungsbetriebe (PresseBox) (Karlsruhe, ) Von den insgesamt 117 landesbesten Auszubildenden in Baden-Württemberg kommen 14 aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe. Sie alle haben ihre Prüfungen mit mindestens 92 Punkten und daher mit der Note „sehr gut“ bestanden. Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) hat die landesbesten Ausbildungsabsolventen der Winter- und Sommerprüfungen 2016/17 nun in einer Festveranstaltung in Rottweil geehrt.

„Mit Ihren Top-Leistungen setzen diese jungen Fachkräfte ein herausragendes Qualitätszeichen für die duale Berufsausbildung. Denn nur mit maximalem Engagement, gerade auch auf Seiten der Ausbilder, sind solche Ergebnisse überhaupt möglich“, betonte Wolfgang Grenke, Präsident des BWIHK sowie Präsident der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe. „Der Einsatz der Ausbilderinnen und Ausbilder zeigt: Die Wirtschaft nimmt ihre Aufgabe ernst, dafür zu sorgen, dass der Mangel an Fachkräften möglichst kein Dauerzustand bleibt.“

Zur Festveranstaltung in Rottweil waren die Auszubildenden, ihre Angehörigen sowie Vertreter der Ausbildungsbetriebe und Berufsschulen eingeladen. Mit den sehr guten Prüfungsergebnissen hätten die Einserabsolventen den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Zukunft gelegt, so Wolfgang Grenke weiter: „Sie und alle anderen, die ihre Ausbildung mit Erfolg beendet haben, sind die Fachkräfte, die unsere Betriebe in Baden-Württemberg dringend brauchen. Außerdem zeigen Sie überdeutlich, dass die duale Ausbildung eine hervorragende Alternative zu Abitur und Studium ist - mit allen Chancen für eine erfolgreiche Karriere.“

Die Landesbesten der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe verzeichneten ihre Spitzenleistungen in kaufmännischen sowie gewerblich-technischen Berufen wie Bauzeichnerin, Chemikant, Gestalterin für visuelles Marketing, Verfahrensmechaniker oder Verkäuferin. Die IHK Karlsruhe stellt außerdem eine Landesbeste im Ausbildungsberuf „Fachpraktiker/-in Küche (Beiköchin)“, einem Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung.

Unter den 14 landesbesten Auszubildenden der IHK Karlsruhe befindet sich in diesem Jahr mit Jörn Saenger, Abschluss zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (99 Punkte), MOCOPINUS GmbH & Co. KG Karlsruhe, gleichzeitig ein bundesbester Auszubildender. Die Ausbildungsberatung der IHK Karlsruhe konnte Jörn Saenger im Jahr 2015 als Studienabbrecher erfolgreich in eine Berufsausbildung vermitteln. Mit JOB[RE)START bietet die IHK Karlsruhe ihr eigenes Studienabbrecherprogramm an.

Insgesamt haben an den Winter- und Sommerprüfungen 2016/17 in Baden-Württemberg rund 45.000 Auszubildende teilgenommen, davon mehr als 4.800 bei der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe.

Die 14 landesbesten Auszubildenden aus dem Bezirk der IHK Karlsruhe:

Fröhlich, Theresa, Kauffrau für Marketingkommunikation, dm-drogerie markt GmbH + Co KG, Karlsruhe;

Handrick, Lars, Chemikant, Klebchemie M.G. Becker GmbH & Co KG, Weingarten (Baden);

Heck, Julia, Verkäuferin, ALDI GmbH & Co KG, Rastatt;

Hermann, Thorben, Straßenbauer, Grötz GmbH & Co. KG, Gaggenau;

Hick, Ann-Kathrin, Bauzeichnerin, BIB Kutz Beratende Ingenieure, Büro für Ingenieurplanung im Bauwesen, Karlsruhe;

Hoppstädter, Johannes, Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann, TelemaxX Telekommunikation GmbH, Karlsruhe;

Leonhard, Jochen, Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie, Kronimus Aktiengesellschaft, Iffezheim;

Moor, Anton, Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen, Deutsche Post AG, Karlsruhe;

Saenger, Jörn, Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik, MOCOPINUS GmbH & Co. KG, Karlsruhe;

Scherrer, Natalie, Fachpraktikerin Küche (Beiköchin), Internationaler Bund, Karlsruhe;

Steiner, Christina, Gestalterin für visuelles Marketing, C & A Mode GmbH & Co. KG, Karlsruhe;

von Graevenitz, Johanna, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, EDEKA Südwest Fleisch GmbH, Rheinstetten;

Weighart, Dominik, Fluggerätmechaniker, DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG, Rheinmünster

Kontakt

IHK Karlsruhe
Lammstraße 13 - 17
D-76133 Karlsruhe
Jörn Pelzer
Assistenz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media