Der EstrichBoy EC 350 BS - 32 Ampere

Der innovative und umweltfreundliche Estrich-Spezialist in der Praxis / Erster Großeinsatz des neuen Elektro-Druckluftförderers von Putzmeister - Brinkmann
Ein erfolgreiches Team: Der EstrichBoy EC 350 mit Vater Bernd Laux, seinen Söhnen Sven und Lars sowie ihrem Mitarbeiter Ebou und Putzmeister Gebietsvertriebsleiter Mario Schlegel. (PresseBox) (Aichtal, ) Er war der erste seiner Generation, der in diesem Jahr in Süddeutschland ausgeliefert wurde. Er ging an die Firma Laux und Söhne aus Achberg, spezialisiert auf Estriche und Industrieböden. Seit mehr als 35 Jahren ist dieses Familienunternehmen ein treuer und überzeugter Putzmeister-Kunde.

Der Familienbetrieb besteht bereits seit 1981 und hat seinen Sitz im südlichen Teil des Landkreises Ravensburg und wird vor Ort durch den Putzmeister-Händler Brielmaier Baumaschinen betreut. Von den Vorzügen eines elektrischen, mit 32 Ampere betriebenen Druckluftförderers sind sowohl die Firmeninhaber wie auch Mitarbeiter überzeugt. Nach mehreren Vorführungen und Tests mit unterschiedlichen Materialien auf verschiedenen Baustellen stand fest: der neue EstrichBoy EC 350 übertrifft die Erwartungen der erfahrenen Estrichleger und soll Teil des Maschinenparks werden. Der erste Einsatz der Neumaschine fand in Götzis statt, einer Vorarlberger Marktgemeinde in Österreich. Hier sollten als Teil eines Lidl-Neubaus in nur 7 Tagen 1500 Quadratmeter fertiger Boden eingebracht werden.

Der Bauträger entschied sich hierbei für Rüttelboden, ein rationalisiertes Verfahren der Dickbettverlegung. Dieses findet zumeist in großflächigen, gewerblich genutzten Räumen seine Anwendung. Kontinuierlich wurde mit dem EstrichBoy EC 350, in der Beschicker-Schrapper Variante mit 16-Ampere-Zusatzaggregat, ein circa 70 Millimeter starker Estrich eingebracht. Mit einem deutlich reduzierten Wassergehalt ist der hier eingebrachte erdfeuchte Zementestrich besonders mager. Nach dem Verdichten und Glätten des Estrichs wurde dieser von mehreren Fliesenlegern mit Fliesen belegt. Im Anschluss wurden die Fliesen festgerüttelt und verfugt.

Kraftvoller 32-Ampere-Druckluftförderer der Marke Brinkmann

Der EstrichBoy EC 350 ist abgasfrei, verursacht keine Dieselkosten und kann selbst bei Vollausstattung mit einem Gewicht von 1900 kg von allen gängigen Zugmaschinen bewegt werden. Mit seinem 32-Ampere-Anschluss ist er an nahezu jeder Baustelle einsetzbar und mit dem optionalen, innovativen 16-Ampere-Zusatzaggregat für einen zusätzlichen Leistungsschub sind Förderweiten von bis zu 100 Meter kein Problem. Mit seinen hohen Fördermengen von 3 m3 pro Stunde, bzw. 3,5 m3 mit Zusatzaggregat, waren die täglich notwendige Verlegeleistung von circa 220 Quadratmetern Estrich für die Boden-Spezialisten der Firma Laux & Söhne kein Problem.

 

Kontakt

Putzmeister Holding GmbH
Max-Eyth-Str. 10
D-72631 Aichtal
Bernd Märkert
Marketing

Bilder

Social Media