7. Jahrestagung Integrierte Finanzarchitektur in Banken

Aufbau eines granularen Datenhaushalts für Risk & Finance
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die mittlerweile 7. Jahrestagung Integrierte Finanzarchitektur in Banken findet vom 20. – 22. März in Wiesbaden statt und zeigt, wie Unternehmen aktuelle Herausforderungen meistern, denn nicht nur die regulatorischen Rahmenbedingungen für das Finanzreporting, wie MaRisk, SSM, GDPR, BAIT, BCBS 239, AnaCredit sowie die Finalisierung von Basel III wurden aktualisiert. Auch Data Governance, Datenkonsistenz und -qualität als Basis für ein effizientes internes und externes Meldewesen sowie eine ertragsorientierte Gesamtbankensteuerung, sind viel diskutierte Themen im Moment. Vor diesem Hintergrund hat Data Analytics in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen, da hiermit Produkte, Reportings und Prozesse von Banken optimiert werden können.

Die Konferenz stützt sich weiterhin auf die erfolgreiche Teilung zwischen Regularien und Umsetzung, wobei Experten der BaFin, der Deutschen Bundesbank und der EZB zum ersten Punkt Stellung nehmen werden und beim zweiten Teil vor allem auf die Umsetzung der BAIT, von Integrierten Datenmengen Modellen und Data Governance der Schwerpunkt gelegt wird. Im Austausch mit Kollegen und Experten können, nach umfassender Beobachtung der aktuellen Entwicklungen, über Lösungsmöglichkeiten diskutiert und greifbare Anwendungsfälle betrachtet werden. Mit Hilfe von Fachvorträgen und interaktiven Workshops sowie zahlreichen Networking-Möglichkeiten, bringt das Forum Branchenexperten zusammen. Die Veranstaltung bietet viel Zeit und Raum, um hilfreiche Denkanstöße sowie wichtige Antworten auf aktuelle Fragen und zukünftige Herausforderungen zu erhalten.

Daher wird bei der kommenden Fachkonferenz der Austausch zu folgenden Themen fokussiert:

Vom Silo zum direkten Durchgriff auf Daten
• Integration von Finance- und Risk-Departments in die Data Governance sowie Berichtskonsistenz
• Optimierungsmöglichkeiten von Data Governance, Datenkonsistenz und Data Quality für effizientes internes/ externes Meldewesen, ertragsorientierte Gesamtbankensteuerung
• Etablierung eines integrierten Data Management Modells zur Optimierung der Reporting Qualität
• Einsatz von Artificial Intelligence und Machine Learning

Auf der Konferenz werden, neben Experten und Fachreferenten, auch Lösungsanbieter und Partner anwesend sein – somit besteht für Teilnehmer die Möglichkeit, Schnittstellen effizient zwischen Fachabteilungen, IT und externen Partnern zu etablieren, um fachliche Anforderungen für IT-Projekte umfassend zu definieren. Bisher bestätigte Lösungsanbieter sowie alle Fachreferenten und deren Vortragsthemen sind in dem ausführlichen Konferenzprogramm hier zu finden:

http://bit.ly/...

Kontakt

IQPC GmbH
Friedrichstrasse 94
D-10117 Berlin
IQPC GmbH

Bilder

Social Media