BME-Symposium 2017: Personalkonzepte im Spannungsverhältnis zwischen moderner Arbeitswelt und aktueller Rechtslage

Allgeier Experts präsentiert Lösungsansätze für Compliance-Fragen im Rahmen des BME-Symposiums
Von links: Tino Holling, Christoph Jaeckstat, Frank Eckes und Joscha Seelmann-Eggebert (alle Allgeier Experts SE) (PresseBox) (Wiesbaden, ) Eine erfolgreiche Bilanz zieht der Personal- und Projektdienstleister Allgeier Experts nach seiner erstmaligen Teilnahme am Symposium des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) in Berlin. Auf Europas größtem Einkäuferkongress informierte Allgeier Experts die Teilnehmer vom 08. bis zum 10.11. über sein Konzept für eine effektive Personalplanung- und Steuerung. Im Rahmen eines interaktiven Workshops diskutierten Silke Becker (Director Legal von Allgeier Experts) und Bernd Sauer (Vorstand der Goetzfried AG) gemeinsam mit Teilnehmern des Symposiums über das Spannungsverhältnis zwischen moderner Arbeitswelt und aktueller Rechtslage.

Als im BGB der Typusbegriff des Arbeitnehmers definiert wurde, war an moderne Arbeitsformen und agile Methoden wie Scrum noch nicht zu denken. Heute stehen Unternehmen insbesondere im IT-Umfeld vor der Herausforderung, sich von klassischen Arbeitsmodellen zu lösen, um wettbewerbsfähig und flexibel zu bleiben. Seitens des Gesetzgebers fehlen bislang jedoch klare Kriterien, die eine effektive Zusammenarbeit zwischen internen und externen Mitarbeitern in modernen Projektteams regeln. Anhand von Beispielen aus der täglichen Praxis zeigten Silke Becker und Bernd Sauer, als Vorstand der Goetzfried AG verantwortlich für den Contracting-Bereich bei Allgeier Experts, wie sich vor diesem Hintergrund mögliche Lösungsansätze für einen Compliance-konformen Einsatz von externen Projektmitarbeitern gestalten lassen.

Partner für eine strategische Personalplanung
Als strategischer Partner des Einkaufs präsentierte Allgeier Experts im Rahmen der begleitenden Fachausstellung sein Konzept für eine effektive Personalplanung, -beschaffung und -steuerung in Zeiten der digitalen Transformation. Das Unternehmen bietet seinen Kunden hierfür ein breites Leistungsspektrum in den Bereichen IT und Engineering, das kurzfristige Anfragen ebenso bedient wie langfristige Projekte. Je nach Anforderung, Projektlaufzeit und Aufgabenstellung liefert die Division der Münchener Allgeier Gruppe ihren Kunden einen Mix aus Freiberuflern und Experten auf Zeit – oder sucht gezielt nach Führungskräften, etwa Abteilungsleitern und CIOs. Darüber hinaus verfügt Allgeier Experts über einen eigenen Service-Bereich, der im Rahmen von Outsourcing und Outtasking die Verantwortung für einzelne Aufgaben oder ganze Projekte übernimmt.

Vorstand Markus Ley zieht positive Bilanz
„Es waren drei tolle, aufregende und wegweisende Messetage in Berlin auf dem BME Symposium“, blickt Allgeier Experts-Vorstand Markus Ley auf die Veranstaltung zurück. „Wir haben es geschafft, bei unserer erstmaligen Teilnahme an Deutschlands größtem Symposium für Einkauf und Logistik die Marke Allgeier Experts den nahezu 2000 Einkäuferinnen und Einkäufern erfolgreich zu präsentieren. In persönlichen Gesprächen konnten wir den Teilnehmern des Symposiums unser Produktportfolio und unseren Serviceansatz näher bringen und haben darauf und insbesondere auch zu unserem Workshop sehr viel positives Feedback erhalten.“

Drei Messetage in 100 Sekunden
Weitere Impressionen und Statements rund um den Auftritt von Allgeier Experts auf dem diesjährigen BME-Symposium Einkauf & Logistik, zusammengefasst in 100 Sekunden, liefert folgendes Video.

Kontakt

Allgeier Experts SE
Gustav-Stresemann-Ring 12-16
D-65189 Wiesbaden
Joscha Seelmann-Eggebert
Head of External Communications

Bilder

Social Media