Infografik zeigt: Mit E-Learning gewinnt die Fortbildung der Mitarbeiter

(PresseBox) (Hamburg, ) E-Learning bietet nicht nur wesentlich mehr Flexibilität bei der Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter, sondern auch noch viele andere Vorteile. Wo diese liegen, zeigt eine kostenlose Infografik von rexx systems. Die eigene E-Learning-Lösung des Hamburger Softwareunternehmens unterstützt den SCORM-Standard und Blended Learning oder integriertes Lernen für die moderne Personalentwicklung.

Das Wissen der Mitarbeiter ist einer der wichtigsten Vermögenswerte eines jeden Unternehmens. Die Fort- und Weiterbildung der Belegschaft sollte daher nicht als reines Incentive oder gar als lästige Pflichtübung verstanden werden, sondern dient dem Wettbewerbsvorteil des ganzen Unternehmens oder der einzelnen Fachabteilungen. Denn auch der Teamerfolg steht und fällt mit dem Wissensstand jedes Einzelnen.

Die Vorteile von E-Learning

Klassische zentrale Schulungen mit Seminararbeit wird es auch weiterhin geben. Sie sind aber vergleichsweise kosten- und zeitintensiv. Aufgrund der unterschiedlichen Vorkenntnisse können sie auch dazu führen, dass sich einzelne Kollegen in einem solchen Kurs oder Seminar bald langweilen oder überfordert fühlen. Der Erfolg lässt sich meist nur schwer bemessen.

Daher geht der Trend immer mehr in Richtung E-Learning. Das schafft nicht nur umfassende Transparenz über den Kenntnisstand und die Schulungsmaßnahmen der Mitarbeiter, sondern ist auch motivationsfördernder und effizienter als Gemeinschaftsschulungen.

Welche weiteren Vorteile das Lernen mit elektronischen Mitteln bietet, hat rexx systems in einer kostenlosen Infografik zusammengefasst, die hier zum Download zur Verfügung steht. Dazu gehört, dass die Mitarbeiter ihren Lernfortschritt selbst bestimmen können, das Schulungsangebot individuell angepasst werden kann und jederzeit wieder abrufbar ist. Ferner steigert E-Learning auch die Medienkompetenz im Unternehmen und es können gemeinsame Lernziele definiert werden, die für das Unternehmen förderlich sind.

Auch von vielen Mitarbeitern als lästig empfundene Aufklärungsarbeit bezüglich Datenschutz, Stichwort Compliances, lässt sich mit elektronischen Mitteln interessant aufbereiten und im Ergebnis abfragen und sogar zertifizieren.

Das meint rexx systems: Weiter- und Fortbildungen werden durch E-Learning messbar und führen bereits in der Anfangsphase sehr schnell zum gewünschten Erfolg. Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, wie wir sie mit rexx E-Learning bieten, machen die Kurse für die Teilnehmer zu einem echten Erlebnis.

Integration mit dem rexx Seminarmanagement

Der auf Talent Management-Software spezialisierte Hamburger Lösungsanbieter hat mit rexx E-Learning ein Tool geschaffen, das eng mit dem rexx Seminarmanagement verbunden ist. Das garantiert den reibungslosen Workflow und Datenaustausch von der Anmeldung bis zur Ausstellung der Zertifikate.

Die Lösung unterstützt den SCORM-Standard, der ausgeschrieben als Sharable Content Object Reference Model den Austausch elektronischer Lerninhalte ermöglicht. SCORM-kompatible Kurse und Tests werden daher von rexx E-Learning automatisch übernommen.

Die Softwarelösung ermöglicht auch die Umsetzung moderner Konzepte für Blended Learning oder integriertes Lernen. Gemeint ist die Einbeziehung von Präsenzveranstaltungen, die so wie die elektronischen Schulungsangebote ebenfalls im rexx Seminarmanagement zusammenfließen und darüber koordiniert werden können.

Viele fesselnde moderne Formate

Die E-Learning-Software von rexx systems unterstützt sämtliche Mediatypen, einschließlich aller gängigen Audio- und Videoformate sowie HTML5. Dieser neue HTML-Standard unterstützt Funktionen wie Video, Audio, lokalen Speicher und dynamische 2D- und 3D-Grafiken, für die normalerweise zusätzliche speicherintensive Plug-ins nötig sind. Außerdem ermöglicht die neue Hypertext-Auszeichnungssprache auch verbesserte semantische Strukturen, womit sie sich besonders gut für moderne Lerninhalte eignet. Das schafft mehr Gestaltungsmöglichkeiten, um die Kursteilnehmer zu fesseln.

Bereits vorhandene Kurs- und Lernunterlagen im PDF-, PowerPoint- oder einem Office-Format wie Word und Excel lassen sich mit Zusatz-Tools oder über die von rexx systems angebotenen Dienstleistungen ganz einfach in das SCORM-Format konvertieren, um sie als Kurs-Templates zu hinterlegen. Darüber hinaus nimmt rexx E-Learning auch beliebige Testverfahren für einzelne Lektionen oder die Abschlussprüfung auf.

Wissenstransfer – automatisiert und nachweislich

Die Testergebnisse werden mit rexx E-Learning im Einklang mit den Compliance- und Qualitätsanforderungen transparent erfasst und lückenlos dokumentiert. Die Kenntnisse der Kursteilnehmer werden nach erfolgreicher Prüfung automatisch aktualisiert. Ferner werden Fristen für Auffrischungskurse oder regelmäßige Nachweise gesetzt.

Schließlich vereinfacht rexx E-Learning auch die Vergabe von Zertifikaten für die erfolgreiche Kursteilnahme und besteht durch die Verknüpfung mit dem rexx Seminarmanagement die Möglichkeit, frei konfigurierbare Feedback-Umfragen und virtuelle Bewertungsbögen zu verteilen, um sich ein umfassendes Bild über die Qualität und Akzeptanz der Schulungsmaßnahme zu verschaffen.

Kontakt

rexx systems GmbH
Süderstrasse 75-79
D-20097 Hamburg
Social Media