Glückszahl 13: MID versetzte beim 13. Mal Berge

Mehr als 350 Teilnehmer bei Nürnberger IT-Kongress
(PresseBox) (Nürnberg, ) Zum 13. Mal lud die MID GmbH am 7. November 2017 zu ihrem Kongress MID Insight ein. Unter dem Motto „Enabling Business – Berge versetzen“ trafen sich über 350 Besucher im Nürnberg Convention Center der Messe Nürnberg, um sich mit Experten aus der gesamten DACH-Region auszutauschen. Das diesjährige Programm war ein Querschnitt aller Fachthemen der MID, was bei dem breitgefächerten Publikum großen Anklang fand. So war auf der Agenda eine Beitragsmischung aus verschiedenen Fachvorträgen, Anwenderberichten sowie Workshops zu den Themen BPM, BI, Modelle & Enterprise IT und EAM zu finden. Neben hochkarätigen Referenten der IT-Welt entführte Reinhold Messner die Besucher lebhaft in die Welt eines Grenzgängers.

Enabling Business mit 350 Besuchern und 30 Fachbeiträgen

Dr. Martin Müller, Vorsitzender MID-Geschäftsführer, eröffnete die nunmehr zum 13. Mal stattfindende MID Insight und versprach dem erwartungsvollen Publikum einen informativen und erlebnisreichen Tag. Und die Zuschauer wurden nicht enttäuscht.

Das Tagesprogramm bestand aus über 30 Fachvorträgen, Anwenderberichten sowie Workshops, in denen IT-Experten neben den Keynotes facettenreiche Beiträge lieferten. Ob BPM, BI, Modelle & Enterprise IT, EAM oder der Campus der MID-Akademie, die Themenmischung garantierte ein flexibles und breitgefächertes Angebot, welches jeden Besucher aus allen Branchen ansprach. Die Fachvorträge zeigten wichtige Entwicklungen und Trends, die wiederum auf verschiedenste Art und Weise durch Workshops und Anwenderberichte eine ganz andere Perspektive verliehen bekamen.

Auch die Konferenzveranstalterin MID stellte ihre Innovationen vor und überraschte die Teilnehmer mit neuen Versionen der Produkte Innovator und smartfacts, die exklusiv zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Sie informierten über wichtige Updates, die den Produkten und den Nutzern einen entscheidenden Vorteil für die Geschäftsprozessoptimierung liefern und die Zusammenarbeit aller Disziplinen im Kontext von Modellen verbessern. Mit den Produkten wird ein breites Spektrum sowohl für die Enterprise Architektur, die Software Entwicklung, die Prozessmodellierer, aber auch den Prozessnutzer abgedeckt. Die neuen Versionen können von Interessenten ab sofort kostenfrei getestet werden.

Auf dem parallel zur Konferenz laufenden Insight Campus konnten Unternehmen sich darüber informieren, wie und wo sie ihre Mitarbeiter kontinuierlich aus- und weiterbilden können und welche Möglichkeiten qualitativ hochwertiger Zertifizierungen es gibt. In verschiedenen Workshops bekamen die Teilnehmer viele Praxistipps zu den Themen „agiles Requirements Engineering“, ISO 9001:2015 und Managementprozesse.

Prominenter Gast am Abend

Als besonderes Highlight und Abschluss des Großevents konnte Reinhold Messner als Referent der Social-Keynote gewonnen werden. Der Bergsteiger und Grenzgänger, wie er sich selbst bezeichnet,
begann seinen Vortrag mit den Worten, die Teilnehmer entführen zu wollen – in andere Welten, Höhen und auch Tiefen des Bergsteigens, Wanderns und Kletterns. Eindrucksvoll und anschaulich erzählte Messner von seinen Erlebnissen und unterlegte sie mit Anekdoten und Lebensweisheiten, die jedem Besucher etwas zum Nachdenken mit auf den Weg gaben.
Wieder einmal konnte die MID Insight 2017 beweisen, dass dieser Kongress zu den größten und wichtigsten für Digitalisierung und IT-Alignment in der DACH-Region gehört. Der aktive Austausch untereinander fördert Innovation, beleuchtet Trends und bietet eine Plattform des konstruktiven Feedbacks in anregender Atmosphäre.
www.insight2017.de

Kontakt

MID GmbH
Kressengartenstr. 10
D-90402 Nürnberg
Carsten Wehner
Leitung Vertrieb und Marketing
Social Media