Nur heiße Luft oder endlich saubere Luft in Städten und auf dem Land?

2. Tagung „Motorische Stickoxidbildung NOx“ am 22. und 23.01.2018 in Ettlingen
(PresseBox) (Essen, ) Seit einigen Jahren ist die Dieselthematik nun Gegenstand der öffentlichen Diskussion. Spätestens jedoch seit dem Dieselskandal wird der Schrei nach Konsequenzen lauter. Dabei ist ein regelrechter Kampf um die Zukunft des Dieselmotors entbrannt. Besonders die NOx-Problematik und die Reinhaltung der Luft in Städten sind Themen höchster Brisanz. Pressemeldungen berichten über ein Ende des Verbrennungsmotors sowie Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten - doch was hat sich in den letzten zwei Jahren wirklich getan? Wie ist die tatsächliche Entwicklung der Stickoxidbelastung? Gibt es Lösungsansätze für die Zukunft, die dem Dieselmotor zusätzlich helfen werden und wie ist der Beitrag der Ottomotoren, der typischerweise weniger im Fokus steht?

Diesen und weiteren Fragestellungen widmet sich die 2. Tagung „Motorische Stickoxidbildung“, die am 22. und 23.01.2018 in Ettlingen vom Haus der Technik veranstaltet wird. Dabei wird sowohl auf Lösungen zur Einhaltung der NOx-Emissionsgrenzwerte EURO 6d im neuen WLTP-Testzyklus und Emissionen im realen Straßenverkehr eingegangen, als auch auf die gesundheitlichen Folgen der NO2-Immission, Umweltschutzrecht, die Luftqualität in Städten und die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs.

Vertreten sind neben hochrangigen Experten namhafter Automobilhersteller, Automobilzulieferer und Universitäten auch Juristen, Vertreter der Toxikologie sowie Behörden und Verbände. Auch kritische Worte sind willkommen, um ein gemeinsames Bewusstsein und Verständnis für erfolgreiche Wege in eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter https://www.hdt.de/nox

Pressekontakt für fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Thomas Ehni MBA| Leiter Fachbereich Mobilität & Automotive
Haus der Technik e.V. | Hollestr. 1 | 45127 Essen | Deutschland
E-Mail: t.ehni@hdt.de 
Tel +49 (0) 201 1803-368
Mobile +49 (0) 171 217 33 33

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Dipl.-Ing. Thomas Ehni M.A.
Leiter Fachbereich Mobilität & Automotive
Social Media