Shougang Jingtang bestellt Feuerverzinkungslinie für hochfeste Stahlgüten bei SMS group

Erweitertes Produktportfolio und Kapazitätserhöhung um 360.000 Jahrestonnen
Das gesamte Projektteam während der feierlichen Unterzeichnung des Vertrages (PresseBox) (Düsseldorf, ) Shougang Jingtang United Iron & Steel Co., Ltd., China, hat die SMS group (www.sms-group.com) mit der Lieferung einer konti­nuierlichen Feuerverzinkungslinie für hochfeste Stahlgüten beauf­tragt. Die Linie ist bereits die sechste Bandbehandlungsanlage, die SMS group in dem Werk auf Caofeidian Island errichtet, einer künstlich angelegten Insel vor der Küste der chinesischen Provinz Hebei. Ab 2019 wird die Linie 360.000 Tonnen feuerverzinktes Stahlband inklusive hochfester Güten mit Zugfestigkeiten von bis zu 1.350 MPa herstellen.

Shougang Jingtang entschied sich unter anderem aufgrund der großen Erfahrung mit der Herstellung von hochfesten Stahlbändern für die SMS group als Lieferanten der neuen Linie. Das Material soll in der Automobilindustrie für die Herstellung von Strukturbauteilen sowie von Außenhautblechen eingesetzt werden.

Neben der Konstruktion der mechanischen Ausrüstung und der Fertigung hochwertiger Kernkomponenten gehört die Überwachung von Teilen der lokalen Fertigung sowie der Montage und Inbetrieb­nahme zum Lieferumfang der SMS group. Ebenfalls liefert die SMS group die gesamte Elektrik und Automation. Die Bandlauf­steuerung wird von EMG Automation beigestellt inklusive der Breiten­messung BREIMO.

Die Feuerverzinkungslinie ist ausgelegt für Bänder mit einer Breite von bis zu 1.580 Millimetern und Banddicken zwischen 0,6 und 3,0 Millimetern. Die Bandgeschwindigkeit während des Verzinkungs­prozesses beträgt maximal 160 Meter pro Minute, während in Ein- und Auslauf jeweils maximale Geschwindigkeiten von bis zu 220 Metern pro Minute erreicht werden können. Das Produktspek­trum umfasst neben weichen Stahlgüten für die Herstellung von Automobilaußenhaut auch die hochfesten Güten HSLA, DP und Q&P.

Für besonders hohe Oberflächenqualitäten wird ein FOEN®-Abstreif­düsensystem integriert, das die Zinkschichtdicke präzise und homo­gen einstellt. Das Düsensystem ist unter anderem ausgerüstet mit einer berührungslosen Kantenmaske, einer automatischen Spalt­abdeckung und HD-Kameras zur kontinuierlichen Qualitätssicherung.

Da Shougang Jingtang die Linie auch zur Entwicklung von neuen Materialien nutzen will, ist der Auslaufbereich so ausgelegt, dass auch Stahlbänder mit einer Zugfestigkeit von bis zu 1.500 MPa verarbeitet werden können. Insbesondere bei der Auslegung des Dressiergerüstes, des Streckbiegerichters und der Besäumscheren­einheit wird diese Anforderung berücksichtigt. Es wird ein spezieller Streckrichter verbaut, der neben hohen Zügen auch über eine erweiterte Korrekturrolleneinheit verfügt.

Komponenten der Linie sind zwei Abwickelhaspel, eine Schweiß­maschine, eine Reinigungssektion, ein Ofen, ein Dressiergerüst, eine Streckrichtmaschine, ein vertikaler Roll-Coater, eine Besäumschere mit Schrotthacker, ein Inspektionsstand, eine Einölmaschine, eine fliegende Schere und zwei Aufwickelhaspel.

Kontakt

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
D-40237 Düsseldorf
Thilo Sagermann
Pressekontakt
Fachpresse

Bilder

Social Media