Vorstellung CENTROdigital Online

(PresseBox) (Landau, ) Ein durchschlagender Erfolg war die Präsentation des neuen Katalogsystems mit der Bezeichnung CENTROdigital Online, welches in den vergangenen Wochen anlässlich der sehr gut besuchten Messen der Großhändler KÜBLBECK, KNOLL, COLER und LORCH erstmals einem breiteren Publikum vorgestellt wurde. Die Messlatte lag hoch, schließlich nutzen die Kunden der genannten Häuser bisher mit CENTROdigital (DVD oder Smartclient) eines der etablierten und bekanntesten Systeme der Werkstattbranche und haben entsprechend hohe Ansprüche.

Wie vom Hersteller vidicom gewohnt, verfolgt das neue System einen innovativen und in dieser Sparte bislang einmaligen Ansatz, indem es eine integrierte Vorgangsverwaltung zur Verfügung stellt, welche es allen Benutzern innerhalb einer Werkstatt erlaubt, eine unbegrenzte Anzahl von Vorgängen, auch von verschiedenen Arbeitsplätzen aus, parallel zu bearbeiten.

Neue intelligente Suchfunktionen, die dynamische Darstellung von Inhalten in horizontal scrollbaren Blades und optimierte Klickwege ermöglichen eine enorme Verkürzung der Bearbeitungszeiten, während die neuen Fahrzeuggrafiken von eurotax und die Implementierung verschiedener Referenzierungsroutinen für eine Optimierung der Suchergebnisse verantwortlich zeichnen. Und auch die technischen Daten von TecRMI wurden vollständig in das neue System integriert, sodass hier nun eine brandneue Komplettlösung zur Verfügung steht, die den Werkstätten einen deutlich gesteigerten Nutzwert bietet.

Die neue CENTROdigital wird in den bekannten Ausprägungen BasiK, Light und als Vollversion nur als Onlinesystem erhältlich sein, d. h. der Ärger mit nicht funktionierenden DVDs oder Laufwerken gehört damit der Vergangenheit an und der Updateaufwand wird praktisch auf null reduziert da neue Daten und Funktionen über die bei MICROSOFT Azure gehostete Serverfarm automatisch zentral zur Verfügung gestellt werden.

Alle während der Messen von Mitarbeitern der Großhändler und vidicom-Personal durchgeführten Präsentationen des neuen Produktes resultierten letztlich in der Aufforderung der Kunden, schnellstmöglich Zugänge zur Verfügung zu stellen. Somit ist davon auszugehen, dass CENTROdigital Online nahtlos an den Erfolg der CENTROdigital anknüpfen wird. Beide Systeme werden übrigens über einen längeren Zeitraum parallel erhältlich sein, wobei der Hersteller eigenen Angaben zufolge den Schwerpunkt bei der Neuentwicklung von weiteren Funktionen und Schnittstellen allerdings eindeutig beim neuen Produkt setzen wird.

 

 

 

Kontakt

vidicom Computerintegrierte Produktvisualisierung GmbH
Im Grein 3
D-76829 Landau
Klaus-Peter Chini
Geschäftsführer
Social Media