Kostensenkung durch Stimmauthentifizierung

(PresseBox) (11.07.2003, ) Kostensenkung durch Stimmauthentifizierung

Es entstehen sage und schreibe bis zu 60 Euro Kosten und bis zu 60 Minuten Zeitaufwand, wenn IT-Fachabteilungen gesperrte Passwörter der Mitarbeiter im Unternehmen wieder entsperren. Die Kosten setzen sich aus der Wartezeit beim Benutzer und den administrativen Tätigkeiten im Userhelpdesk zusammen. Bei einem Unternehmen mit 10.000 Mitarbeitern und angenommenen 50 Rücksetzungen in 250 Tagen entstehen ca. 120.000 Euro Kosten jährlich. Eine Stimmauthentifizierung kann IT-Kosten erheblich senken.

Die secaron AG hat hierzu mit der Fa. Voice Trust AG eine Lösung entwickelt, die einen raschen Return-of-Invest verspricht. Neben dem Einsparungspotential führt diese Lösung auch zu einer Erhöhung der Prozesssicherheit, da der Anwender eindeutig identifiziert wird. Die Mitarbeiter können sich durch einen simplen Anruf eines speziellen Telefondienstes ihr Passwort rund um die Uhr (7x24) sicher und umgehend zurücksetzen lassen. Um die Lösung kennenzulernen, bietet die secaron AG eine Pilotinstallation mit Inbetriebnahme des Systems (Voice.Trust-Server leihweise für 20 Benutzer inkl. 5 support calls) innerhalb weniger Tagen an. Voicetrust lässt sich an die Systemen Microsoft Windows NT/2000, Windows 2000 mit AD, Oracle, SAP R/3v4.6, LDAP, RACF/TSS (weitere Systeme auf Anfrage) sowie an handelsübliche Telefonanlagen anbinden. Mehr unter voicegate@secaron.de



Kontaktadresse:
Secaron AG
Sabine Ziegler
Ludwigstr. 55 85399 Hallbergmoos
Telefon 0811-9594 144 Telefax 0811-9594 220
Email: ziegler@secaron.de
www.secaron.de

Kontakt

TÜV Rheinland i-sec GmbH
Am Grauen Stein
D-51105 Köln
Social Media