Verkaufshypnose: Mit Sprache überzeugen

Verkaufshypnose: Mit Sprache überzeugen / ©Fotolia/Robert Kneschke (PresseBox) (Frankfurt, ) Der Mensch ist ständig Manipulationen ausgesetzt – sowohl über die Medien als auch bei Gesprächen mit Kunden, Mitarbeitern oder dem Partner. Jeder manipuliert jeden – bewusst oder unbewusst. Dieses Wissen sollte man nach Überzeugung von Marc M. Galal, Experte für Verkaufshypnose, ganz gezielt für eine gute Sache einsetzen – den Verkaufserfolg.

Überzeugungshilfe bei der richtigen Entscheidung

Eine Sprache mit Geschick handhaben heißt, eine Art Beschwörungszauber treiben – das sagte der französische Dichter Charles Baudelaire bereits Mitte des 19. Jahrhunderts. Moderne Verkaufstaktiken wie die nls® Strategie von Marc M. Galal haben die Sprache zu einem wichtigen Verkaufsinstrument gemacht und erzielen damit große Erfolge.

„Manche halten Verkaufshypnose für eine ganz schlimme Art der Manipulation“, sagt der Verkaufstrainer. „Dabei geht es einfach nur darum, mit den richtigen Worten, der passenden Sprache die Menschen von dem zu überzeugen, was ihnen gut tut. Denn wenn Ihr Kunde Kosten spart, effektiver und erfolgreicher durch Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wird – dann kann es ihm ja nur weiterhelfen, wenn Sie ihn für Ihr Angebot begeistern.“

Verkaufshypnose bedeutet laut Marc M. Galal nichts anderes, als im Verkaufsprozess beim Kunden einen Verkaufszustand zu erzeugen. „Dabei werden innere Bilder, interne Geräusche, Gerüche und Gefühle erzeugt“, erklärt er. „Entscheidend ist, dass Sie damit keinem Menschen etwas verkaufen können, was er oder sie nicht wirklich möchte. Nur manchmal weiß derjenige eben noch nicht, dass er diesen Wunsch hat. Und mit der Verkaufshypnose helfen Sie Ihrem Kunden dabei, die für ihn richtige Entscheidung zu treffen.“

7 Sätze, die jeden überzeugen

In seiner nls® Strategie hat Marc M. Galal unter anderem einen Leitfaden für wirksame Sprachmuster entwickelt. Diese bestehen aus verschiedenen Satzfragmenten, aus denen der Verkäufer im Kundengespräch eine regelrechte Überzeugungstrance gestalten kann. „Beim Einsatz der Formulierungen sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt, weil diese so vielfältig sind“, erklärt der Verkaufsexperte. In seinem Buch So überzeugen Sie jeden formuliert er über 20 hilfreiche Satzfragmente, die beim Kunden ein unwiderstehliches Verlangen auf das Angebot des Verkäufers hervorrufen. Hier einige Beispiele:
  1. Vielleicht bemerken Sie …, während …
    Vielleicht bemerken Sie den Leistungsumfang unseres Produktes, während ich Ihnen alle Vorzüge präsentiere.
  2. Ich weiß nicht, ob …
    Ich weiß nicht, ob es für Sie wichtig ist zu wissen, wie Ihr Unternehmen noch mehr Kosten einsparen kann.
  3. Ich könnte Ihnen sagen, dass …, doch…
    Ich könnte Ihnen sagen, dass diese Maschine Ihren Arbeitsprozess erleichtert, doch das werden Sie selbst erfahren.
  4. Vielleicht haben Sie noch nicht …
    Vielleicht haben Sie noch nicht erkannt, welcher Anzug am besten zu Ihnen passt.
  5. Wie wäre es für Sie …
    Wie wäre es für Sie, schon heute alle Vorzüge des neuen und exklusiven Produktes genießen zu können?
  6. Ich frage mich, ob Sie …
    Ich frage mich, ob Sie wissen wollen, wie beruhigend so eine Lebensversicherung in der Zukunft sein kann?
  7. Wenn Sie erst einmal, dann …
    Wenn Sie erst einmal die Stärken des Produktes gesehen haben, dann wird Ihnen der Schritt zur Investition leicht fallen.
Versuchen Sie es einmal selbst bei Ihrem nächsten Verkaufsgespräch. Sie werden verblüfft sein, wie fantastisch die Unterhaltung verlaufen wird.

Kontakt

Marc M. Galal
Lyoner Str. 44-48
D-60528 Frankfurt
Christina Vicktorius
PR Referentin

Bilder

Social Media