HUSS-MEDIEN launcht Website www.build-ing.de

HUSS-MEDIEN baut konsequent seine multimediale Plattform für Building Information Modeling (BIM) unter der Dachmarke Build-Ing. auf / Die Website www.build-ing.de ist online / Das Magazin Build-Ing. erscheint im Januar 2018
Logo Build-Ing. (PresseBox) (München, ) Mit der fortschreitenden Digitalisierung im Bauwesen und Einführung des Building Information Modeling in Deutschland, wächst der Bedarf für Architekten, Fachplaner, Facility-Manager, Bauträger, Elektrotechniker oder Projektentwickler an relevanten Informationen zum Thema BIM. Mit build-ing.de steht den Nutzern nun eine Online-Plattform für praxisbezogene Nachrichten und Fachartikel zur Verfügung. Auf dem Fachportal erläutern Experten die Grundlagen der BIM-Methodik. Sie geben ihre Erfahrungen aus Planung und Realisierung von Gebäuden mit BIM weiter und informieren über Kosten und Nutzen für die beteiligten Gewerke.

Build-Ing.de berichtet u. a. vom neuen Positionspapier der Vertreter von BTGA, buildingSMART, CAFM RING, Facility Management Austria, GEFMA, Planen-Bauen 4.0 und RealFM des zweiten BIM-Roundtable mit dem Ziel: BIM soll einfacher werden. Es stehen bereit, Informationen, z. B. zu Richtlinien, wie Blatt 5 VDI 2552, als Managementansatz zur integralen modellbasierten Projektentwicklung, Termine, wie die Fachkonferenz „Digitale Gewerbeimmobilien“ am 13./14.12.2017 in Aachen und Tests z. B. der 3-D Software von Archibus und Navvis.

Auf build-ing.de wird kritisch über den Einsatz von BIM diskutiert. Formate wie Interviews und Streitgespräche zwischen den Beteiligten Berufsgruppen und Gewerken laden die Nutzer ein, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen und mit den Experten auszutauschen.

Jürgen Winkler, Chefredakteur von Build-Ing., zur Website: „Unsere Leser sind mobil und viel beschäftigt. Uns war es deshalb wichtig, eine Plattform zu schaffen, die für den Leser jederzeit und auf allen Geräten verfügbar ist. Unserer Leitidee ,Einfach machen!‘ folgend, wird ein zielgerichtetes und schnelles Auffinden von Projekt- und Fachinformationen ermöglicht und der Austausch mit Experten gefördert“.

Weitergehende Informationen zu Build-Ing. und der Verlagsgruppe:

www.build-ing.de

www.huss.de

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/huss-verlag-gmbh/HUSS-MEDIEN-startet-mit-Build-Ing-bundesweite-multimediale-BIM-Plattform/boxid/881951

Build-Ing.

Build-Ing. ist die multimediale Plattform für Building-Information-Modeling (BIM) in Deutschland. Sie richtet sich an eine technologieorientierte Zielgruppe aus den Bereichen Architektur, Planung, Projektentwicklung und öffentliche Auftraggeber. Experten erläutern die Anwendung von BIM, informieren über Kosten und Nutzen und stellen Referenzobjekte vor. Das „Build-Ing.“ Magazin erscheint erstmals im Januar 2018. Es wird in einer Druckauflage von 25.000 Exemplaren in der Zielgruppe verbreitet, als Beilage in den Fachzeitschriften Moderne Gebäudetechnik, ep Elektropraktiker und IVV immobilien vermieten und verwalten und im Direktversand. Unter dem Motto „BIM? Einfach machen!“ werden Bauträger, Projektentwickler, Architekten, Fachplaner, Statiker, Elektrotechniker, Kommunen und Facility-Manager ermuntert, sich an das Thema BIM heranzuwagen.

Kontakt

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
D-80807 München
Torsten Ernst
Verlagsleiter
Jürgen Winkler
Chefredakteur Build-Ing.
Dr. Stefan Hassels
Öffentlichkeitsarbeit
Gesamtvertriebs- und Marketingleitung

Bilder

Social Media