Der auffallend andere Mini-PC: SZ270R9 mit LED-Frontblende

43 Millimeter: Mini-PC mit HDMI 2.0 für aktuelle Intel Core Prozessoren (PresseBox) (Elmshorn, ) Anders sein, nicht den gewohnt klaren Formen folgen und bitte, bloß kein unscheinbarer Look. Das hier vorgestellte Barebone unter der Bezeichnung SZ270R9 hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Diesem Mini-PC fällt es sichtlich schwer, sich zurückzuhalten. Er ist bunt, grell und spricht Gamer und Hardware-Enthusiasten an, die statt eines dezenten Auftritts lieber die ganz große Bühne wählen.

- RGB-LEDs und CPU-Multiplikator per Software konfigurierbar
- Platz für sechs Laufwerke (4x HDD/SSD, 2x NVMe)

Im Inneren technisch identisch mit dem im letzten Quartal vorgestellten SZ270R8, weist das SZ270R9 schnell erkennbar optische Unterschiede auf. Es verfügt über eine per BIOS und Management-Software steuerbare RGB-LED-Frontblende, die stufenlos einstellbar ist und so dem individuellen Geschmack angepasst werden kann. Hierzu können Farben, Effekte und Helligkeit verändert und für die beiden Betriebsmodi des Mini-PCs festgelegt werden.

Auf dem oberen Rand der Frontblende sitzt ein Turbo-Button. Dieser kann per Software so konfiguriert werden, dass auf Knopfdruck der Multiplikator von Intel Prozessoren der K-Baureihe verändert wird und so durch Overclocking zusätzliche Rechenleistung abgerufen werden kann.

"Das stilisierte, beleuchtete X demonstriert die enorme Systemleistung auch selbstbewusst außerhalb des Gehäuses", sagt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. "Schnell wird deutlich, das SZ270R9 setzt auf Sieg."

Das SZ270R9 setzt auf den bewährten Intel Z270 Chipsatz und bietet damit Unterstützung vieler aktueller Intel Prozessoren für den Sockel LGA1151 sowie 64 GB DDR4-Speicher. Es verfügt über je einen Steckplatz mit PCI-Express-x16-3.0 und PCI-Express-x4-3.0. Für weitere Zusatzkarten stehen drei M.2-Steckplätze bereit, die etwa WLAN-Module oder Laufwerke beherbergen können.

Wie schon bei den Modellen im R8-Design, ist im neuen R9-Design Platz für vier 3,5"-Festplatten und zwei NVMe- oder Optane-SSDs. Dank RAID-Unterstützung lassen sich die Laufwerke in den Modus 0, 1, 5 oder 10 versetzen.

In redundanter Form vorhanden sind auch die Netzwerkanschlüsse auf der Rückseite, denn dieser Mini-PC verfügt über 2x Gigabit Ethernet.

Sein 500 Watt starkes Netzteil, mit dem selbstverständlich auch ein Vollausbau, etwa mit Intel Core i7 Prozessor und NVIDIA GeForce GTX 1080 Grafikkarte, möglich ist, weist eine 80 PLUS Silber Zertifizierung für einen hohen Wirkungsgrad auf.

Optional als Zubehör verfügbar sind ein 2,5" HDD/SSD-Einbaurahmen (PHD3), serielle Schnittstelle (H-RS232) und WLAN/Bluetooth-Modul (WLN-M).

Die UVP von Shuttle für das SZ270R9 liegt bei 446,- Euro (inkl. 19% MwSt.). Mit Veröffentlichung dieser Pressemitteilung ist dieses Modell im Handel erhältlich.

Kontakt

Shuttle Computer Handels GmbH
Fritz-Straßmann-Str. 5
D-25337 Elmshorn
Christian Scheibel
Press Relations
Zuständiger Manager Europa: NL, BE, IT, UK, SE, FIN, NO, DK
Tom Seiffert
Europa (DE, AT, CH)
PR Manager

Bilder

Social Media