LogiMAT 2018: LIS stellt optimierte Auftragserfassung in den Mittelpunkt

Weiterentwicklung der grafischen Disposition von WinSped/erleichterte Bedienbarkeit durch individuelle Handhabung/LIS präsentiert IT-Lösungen in Halle 8 (Stand G71)
Die LIS AG stellt auf der LogiMAT 2018 die neuen Optionen ihrer modularen Software WinSped vor. (Foto: LIS AG) (PresseBox) (Greven, ) Eine schnelle und fehlerfreie Erfassung von Aufträgen ist für die reibungslose Abwicklung in der Logistik unverzichtbar. Daher hat die LIS AG ihre modulare Speditionssoftware WinSped dahingehend weiterentwickelt und präsentiert die Neuerungen vom 13. bis 15. März 2018 auf der LogiMAT in Stuttgart. Die neuen Optionen von WinSped vereinfachen die Bedienung und individualisieren die Dispositionsprozesse. Dem Nutzer ist es nun möglich, eigene Bildschirmmasken zu kreieren und WinSped dadurch an seine Geschäftsbereiche anzupassen. Zu finden ist die LIS auf der Fachmesse für Intralogistik in Halle 8 (Stand G71).

„Mit den neuen Möglichkeiten bei der Auftragserfassung beschleunigen wir den Datenfluss und vereinfachen den Bearbeitungsprozess in der Disposition“, erläutert Giovanni Rodio, Vertriebsleiter Nord bei der LIS. Ob die Daten per elektronischem Datenaustausch (EDI), aus Auftragskonserven oder über die manuelle Eingabe in das System gelangen, spiele dabei keine Rolle.

Um die Bedienung von WinSped weiter zu vereinfachen und zu personalisieren, hat die LIS an der grafischen Disposition gefeilt. Die Ergebnisse stellt der Software-Spezialist vom 13. bis 15. März 2018 auf der LogiMAT vor.

Neben zwei Standard-Bildschirmmasken für Sammelladungen sowie Teil- und Komplettladungen bietet WinSped jetzt zusätzlich die Möglichkeit, individuell für jeden Geschäftsvorgang beliebig viele Masken zu generieren. Auch Reihenfolge, Anzahl und Position der darauf abgelegten Bereichsfelder sind frei wählbar. Die Nutzer müssen sich nicht mehr an vorgegebene Masken anpassen, sondern die Masken passen sich den Bedürfnissen des Nutzers an. Messebesucher können sich am 33 Quadratmeter großen Stand des Unternehmens anhand von Live-Demonstrationen persönlich ein Bild davon machen.

Zudem stellt die LIS auf der LogiMAT eine neue App zum Scannen von Teilstrecken und ihr Management-Informationssystem (MIS) vor.

Der Stand der LIS AG befindet sich auf der LogiMAT in Halle 8 | Stand G71.

Kontakt

LIS AG
Hansaring 27
D-48268 Greven
Berit Leinwand
Manuel Nakunst

Bilder

Social Media