Smart Meter Gateway von Sagemcom Dr. Neuhaus: Erfolgreiche Integration in weitere Admin Software

Das Smart Meter Gateway SMARTY IQ von Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, dem führenden Anbieter für intelligente Messsysteme, wurde erfolgreich in die Gateway-Administrationslösung von Robotron Datenbank-Software GmbH integriert
Smart Meter Gateway SMARTY IQ (PresseBox) (Hamburg, ) Ein weiterer Meilenstein im Bereich der Flexibilität und Interoperabilität von Smart Meter Gateways (SMGw) ist erreicht: Das SMARTY IQ Gateway von Sagemcom Dr. Neuhaus wurde erfolgreich an die Gateway Administrationssoftware (GWA) von Robotron angeschlossen.

„Nachdem unser Smart Meter Gateway SMARTY IQ bereits erfolgreich an die GWA-Software von Sagemcom Fröschl angebunden wurde, freuen wir uns nun sehr, dass auch eine Integration an die GWA-Lösung von Robotron gelungen ist“, betont Detlef Einacker, Gesamtvertriebsleiter bei Sagemcom Dr. Neuhaus. Dirk Engel, Leiter Produktmanagement bei Sagemcom Dr. Neuhaus, berichtet: „Dieser Erfolg zeigt nicht nur die Flexibilität unserer Schnittstellen, sondern betont auch unsere Interoperabilität zu GWA-Lösungen unterschiedlicher Anbieter. Mit diesem Meilenstein ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum Smart Meter Rollout in Deutschland erreicht.“

Die Anbindung des SMARTY IQ an die GWA-Software ermöglicht einen Messdatenempfang entsprechend der Vorgaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Auf technischer Ebene findet eine hochsichere Kommunikation des SMARTY IQ Gateway über die WAN (Wide Area Network)-Schnittstelle statt und folgt dabei den vom FNN (Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE) definierten Mikroprozessen.

Das SMGw ist die zentrale Kommunikationseinheit in einem intelligenten Messsystem (iMSys), welche spartenübergreifend Messdaten von Zählern empfängt, speichert, für autorisierte Marktteilnehmer aufbereitet und versendet. Die Zähler (Strom, Gas, Wasser, Wärme) können sowohl drahtgebunden (RS485) als auch über Nahfunk (wireless M-Bus) an das Gateway angebunden werden. Über eine lokale HAN-Schnittstelle kann der Endkunde des Versorgers auf seine Verbrauchsmesswerte hochauflösend zugreifen. Für im HAN angeschlossene Steuerboxen fungiert das SMGw als transparenter Proxy-Server.

Der Messstellenbetreiber und dessen assoziierter SMGw-Administrator sind essentielle Bausteine im intelligenten Energienetz der Zukunft. Der SMGw-Administrator ist zuständig für die Einrichtung, Konfiguration, Installation und den Betrieb von iMSys. Zu seinen Aufgaben gehören Konfiguration, Überwachung und Steuerung des SMGw. Zudem kontrolliert er den Life-Cycle des SMGw von der Produktion über die Installation bis zur Deinstallation und erstellt und administriert die in das SMGw eingespielten Profile zur Tarifierung.

Weitere Informationen: www.sagemcom.com

Kontakt

Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH
Papenreye 65
D-22453 Hamburg

Bilder

Social Media