Full-HD LCD-TFT Controller Board mit Multi Stream und IoT Funktionalität

Realtek RTD2486 basierte LCD TFT Ansteuerkarte mit DVI, HDMI, DP Eingängen und DP-MST Ausgang zur Aneinanderreihung von 4 Full-HD Displays / Die integrierte Netzwerkfähigkeit ermöglicht den Zugriff auf das MCCS und Sensoren bzw. Aktoren über TCP / IP
FHD TFT Display Ansteuerung mit DP-MST und IoT Funktionalität (PresseBox) (Gilching, ) Die Display Solution AG, ein führender Industrie TFT Display und Digital Signage LCD Solutions Spezialist, bietet ab sofort das neue LCD Scalerboard d.scale-HD+ als innovative Ergänzung seiner bewährten d.vice-Produktfamilie an.

Die d.scale-HD+ basiert auf Realtek`s RTD2486 Scaler-Familie und verfügt je nach Variante neben den üblichen Eingänge DVI, HDMI und DP auch über einen DP-MST Ausgang. Ausgangsseitig unterstützt das Scaler-Board LCD TFT Displays mit LVDS-Schnittstelle und Auflösungen von VGA bis zu Full-HD/WUXGA.

Die integrierte DP-MST (DisplayPort MultiStream) Funktionalität ermöglicht die Aneinanderreihung von mehreren d.scale-HD+ basierten Monitoren. Je nach verwendeter Grafikkarte können aktuell bis zu 4 Full-HD-Displays in Reihe betrieben werden. Die DP-MST Spezifikation sieht sogar eine maximale Anzahl von bis zu 8 Monitoren, bei einer Gesamtauflösung von 4K vor.

Der on-board Internet Offload Prozessor mit integriertem, festverdrahtetem TCP/IP Stack (TCP, UDP, IPv4, ICMP, ARP, IGMP, PPPoE Unterstützung) ermöglicht einerseits die Steuerung des Scalers mittels MCCS als auch die Realisierung der Remote Diagnostik- und Kontrollfunktionalität durch die Einbindung beliebiger Sensoren bzw. Aktoren mit I²C/SPI Schnittstelle. Der ebenfalls on-board 10/100Mbit 2-Port Switch erleichtert die Integration in ein bestehendes Netzwerk.

Die Integration durch den Kunden kann über das HTML-basierte User Interface oder durch eine kundenspezifische Software-Implementierung erfolgen. Das MCCS (Monitor Control Command Set) ist VESA-basiert und bereits im Web-Interface vorhanden.

Ebenfalls bereits im HTML User-Interface implementiert sind ein Temperatursensor (-40°C -125°C) und ein Umgebungslicht Sensor (Ambient Light Sensor). Beide Sensoren verfügen über eine I²C Schnittstelle mit Interruptfunktion. Der unterstützte Fan-Controller kann ebenfalls remote konfiguriert bzw. angesteuert werden. Weitere Sensoren oder Aktoren können jederzeit problemlos vom Kunden selbst hinzugefügt werden. Hierfür wird ein umfangreiches Entwicklungspaket zur Verfügung gestellt.

Das verfügbare kapazitive Keypad macht die bisher nötigen Gehäuseöffnungen für die Bedientaster überflüssig und ermöglicht neue Designs.

Aktuell ist die d.scale-HD+ in drei Standardversionen verfügbar. Kundenspezifische Bestückungsvarianten für individuelle oder kostensensitive Applikationen sind ab einer MOQ von 500Stk. ebenfalls möglich.

Die gesamte Hard- und Firmware ist “Made by Display Solution“ weswegen jederzeit auch kundenspezifische Designs basierend auf den RTD2486 realisiert werden können.

Kontakt

Display Solution AG
Talhofstraße 32
D-82205 Gilching
Doris Froitzheim
Marketing
Marketing Communication

Bilder

Social Media