Spenden statt Geschenke

Scheugenpflug spendet 7.000 Euro an Plan International
Christian Ostermeier, Vorstandsmitglied bei Scheugenpflug (PresseBox) (Neustadt/Donau, ) Anstelle von Kundengeschenken unterstützt Scheugenpflug in diesem Jahr das Kinderhilfswerk Plan International mit einer Weihnachtsspende über 7.000 Euro. Das Projekt „Wasser für Schulen und Gemeinden in Ghana“ setzt sich für eine bessere Wasser- und Sanitärversorgung in Ghana und damit eine Verringerung der Kindersterblichkeit ein.

Auch dieses Jahr setzt Scheugenpflug wieder auf Spenden statt Geschenke. Der Spezialist für Klebe-, Dosier- und Vergusstechnik verzichtet erneut auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und Geschäftspartner und spendet den dafür vorgesehenen Betrag für einen guten Zweck: 7.000 Euro gehen an ein Projekt des Kinderhilfswerks Plan International, das sich für eine verbesserte Wasser- und Sanitärversorgung in Ghana und damit eine Verringerung der Kindersterblichkeit einsetzt.

„2017 war für uns ein sehr erfolgreiches Jahr“, erklärt Vorstand Christian Ostermeier. „Dafür haben wir hart gearbeitet, aber es gehört immer auch ein wenig Glück dazu – Glück, das nicht jeder hat. Mit dieser Spende möchten wir etwas von unserem Erfolg zurückgeben. Plan International setzt sich weltweit für die Schwächsten in den Gesellschaften ein – die Kinder. Ich bin überzeugt, dass unsere Spende hier sehr gut eingesetzt ist.“

Besserer Zugang zu sauberem Wasser und Sanitäreinrichtungen

Sauberes Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene sind menschliche Grundbedürfnisse und für eine gesunde Entwicklung unverzichtbar. In Ghana haben jedoch nur 15 Prozent der Bevölkerung Zugang zu Sanitäreinrichtungen. Vor allem bei Kleinkindern unter fünf Jahren stellen Erkrankungen, die durch verunreinigtes Wasser verursacht werden, ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar. Mit dem Projekt „Wasser für Schulen und Gemeinden in Ghana“ trägt Plan International zu einer verbesserten Wasser- und Sanitärversorgung in den Projektgemeinden bei. 80 Prozent der dort lebenden Gemeindemitglieder sollen nach Beendigung des Projekts Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Die Sanitärversorgung soll von derzeit 12 auf 25 Prozent steigen.

Mehr Informationen zum Projekt „Wasser für Schulen und Gemeinden in Ghana“ gibt es unter:
www.plan.de/patenschaft-afrika/patenschaft-ghana/projekt-wasserversorgung

Kontakt

Scheugenpflug AG
Gewerbepark 23
D-93333 Neustadt/Donau
Karin Prechtner
Marketing / PR

Bilder

Social Media