Domino spendet zum 7. Mal in Folge 5.000 Euro zugunsten regionaler Institutionen

(PresseBox) (Mainz-Kastel, ) Sich auf das Wesentliche zu besinnen und auch diejenigen zu unterstützen, die dringend Hilfe benötigen, kommt aufgrund zeitraubender Alltagsverpflichtungen leider oft zu kurz.

Domino ist sich seiner regionalen Verantwortung bewusst, und hat sich zum 7. Mal in Folge dazu entschlossen, den jährlichen Spendenbeitrag in Höhe von 5.000 Euro zugunsten regionaler Institutionen zu entrichten.

„Das Wohl bedürftiger Kinder und ihrer Familien liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns, wenn wir mit unserer Spende zumindest einen kleinen Beitrag leisten können“, erklärt Erich Jax, Geschäftsführer der Domino Deutschland GmbH.

Begünstigt werden in diesem Jahr die Institutionen Bärenherz und das ZWERG NASE Haus.

Die Wiesbadener Bärenherz Stiftung unterstützt seit 2003 Einrichtungen für Familien mit Kindern, die unheilbar erkrankt sind, insbesondere Kinderhospize. Ein engagiertes Team aus 45 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sammelt für die beiden Kinderhospize Bärenherz und das Kinderhaus Nesthäkchen Spenden. Aufklärung über die Kinderhospizarbeit und deren wichtiges Angebot für schwerstkranke Kinder und ihre Familien ist der Stiftung ebenfalls ein Anliegen.

Die Stiftung ZWERG NASE e.V. in Wiesbaden unterhält ein Haus für schwer kranke und behinderte Kinder und deren Familien. Seit Dezember 2005 bieten drei eng miteinander verzahnte Einrichtungen ein breites, optimal abgestimmtes Leistungsangebot für Familien mit Kindern mit Behinderung. Helle, freundliche Räume, große Spielbereiche, ein Aquarium, ein großer Balkon und ein speziell behindertengerechter Spielgarten sorgen für eine rundum behagliche, ferienähnliche Atmosphäre.

Beiden Organisationen kommt ein Betrag von jeweils 2.500 Euro zugute.

Weiterführende Informationen zu den Institutionen erhalten Sie unter:

www.baerenherz.de
http://www.zwergnase.de/root/index.php

Kontakt

Domino Deutschland GmbH
Lorenz-Schott-Straße 3
D-55252 Mainz-Kastel
Simone Ritter
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media