LogiMAT 2018: S&P Computersysteme präsentiert LVS mit innovativem Upgrade für die mobile Logistik

SuP_LogiMAT 2018_mobile Logistik (PresseBox) (Stuttgart (Fasanenhof), ) Die S&P Computersysteme GmbH, Anbieter von Intralogistik-IT-Lösungen, zeigt vom 13.-15. März 2018 auf der LogiMAT in Halle 8 am Stand C41, wie ein innovatives und cleveres Warehouse Management System reibungslose Intralogistik Prozesse mit maximaler Mobilität ermöglichen kann.

Im privaten Alltag ist es längst selbstverständlich geworden, dass wir mit unseren mobilen Geräten überall und jederzeit Zugriff auf alle Informationen haben, die wir brauchen und alle Interaktionen ausführen können, die wir tätigen wollen. Diese Mobilität sollte jeder Mitarbeiter in der Logistik auch haben – vom Kommissionierer über den Leitstandmitarbeiter bis hin zum Logistikleiter. Und genau das ermöglicht S&P mit einem neuen WMS-Release, das erstmals auf der LogiMAT 2018 präsentiert wird: Die Lagerverwaltungssoftware SuPCIS-L8 erhält 2018 ein umfangreiches Upgrade mit zahlreichen Funktionen für eine noch bessere und intuitivere mobile Lagerverwaltung. Das neue Funktionenpaket bringt noch mehr Leitstandsfunktionalitäten auf das MDE und lässt sich auf in der Logistik gängigen mobilen Geräten aber auch auf iPhones und Android Smartphones nutzen.

Verbesserte Darstellung für echte Mobilität
Den Zugriff auf sämtliche Daten und Informationen über ein mobiles Gerät zu ermöglichen, reicht jedoch nicht. Die Inhalte müssen optisch so aufbereitet sein, dass ein Blick auf ein kleines Display genügt, um die relevanten Informationen zu erfassen und zu verstehen. Darum hat die S&P-Entwicklung mit dem Input aus zahlreichen Kundenbefragungen die optimalen Darstellungsformen für die jeweiligen Inhalte auf mobilen Geräten erarbeitet: Farblich abgesetzte Charts wie etwa Balken- oder Kuchendiagramme mit Fortschrittsanzeigen sehen im neuen SuPCIS-L8 Release nicht nur am Monitor im Leitstand gut aus – sie passen sich der Ansicht auf dem jeweiligen Gerät an und werden optisch ansprechend dargestellt. Mithilfe des neuen Clients ist mit dem neuen Release auch die Ergonomie bei der täglichen Nutzung mobiler Geräte im Lager gestiegen. Features, die wir schon längst von unseren Smartphones kennen, sind jetzt auch in der Intralogistik möglich: SuPCIS-L8 passt sich mit dem neuen Release nicht nur unterschiedlichen Geräten an sondern, lässt sich im Hoch- und Querformat anzeigen - je nachdem, wie der Mitarbeiter das Gerät hält.

Einfachere Nutzung von integrierten Kameras
Die meisten mobilen Geräte, die in Intralogistikzentren zum Einsatz kommen, sind heutzutage mit einer Kamera ausgestattet. S&P hat mehrere Features entwickelt, die die Integration und Nutzung von Fotos noch einfacher machen. So kann mit einem Knopfdruck ein Foto eines Produktes gemacht, durch Scan der Sachnummer mit den Stammdaten verbunden und auf dem LVS-Server hinterlegt werden. Gerade im Bereich Warenannahme oder Retourenbearbeitung ist eine fotografische Dokumentation manchmal unabdingbar. Mit dem neuen Release können aufgenommene Fotos direkt in der Lagerverwaltungsanwendung beschriftet oder markiert werden. So können zum Beispiel Schadstellen am Produkt hervorgehoben oder Kommentare direkt eingefügt werden.

Kontakt

S&P Computersysteme GmbH Systemhaus für Logistik
Zettachring 4
D-70567 Stuttgart (Fasanenhof)
Céline Rauert
Marketing
Leitung Marketing & Kommunikation

Bilder

Social Media