Wegener + Stapel Fördertechnik GmbH präsentiert neuartige AKL-Lösung für KMU auf der LogiMAT 2018

Hohe Prozesseffizienz, maximale Flexibilität bei künftigem Wachstum und minimale Pick-Kosten von nur 15 Cent pro Auftragszeile verspricht das innovative Lager- und Kommissioniersystem Flexpick+
System Flexpick (PresseBox) (Bergen, ) Hohe Prozesseffizienz, maximale Flexibilität bei künftigem Wachstum und minimale Pick-Kosten von nur 15 Cent pro Auftragszeile verspricht das innovative Lager- und Kommissioniersystem Flexpick+, das die Wegener + Stapel GmbH (W+S), Bergen, erstmals auf der LogiMAT 2018 (Halle 5, Stand A65) präsentiert. Darüber hinaus stellen die Spezialisten für Fördertechnik und Automation ihr neues „Mailbox-Pick“-Konzept in einer Live-Demonstration mit Modulen des Fördertechnik-System ConX50 und einem ergonomisch gestalteten Kommissionierplatz vor.

Mit dem Flexpick+ System zielt W+S insbesondere auf kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) und Anwendungen in den Bereichen Pharma, Kosmetik und Fashion sowie Ersatzteile, Elektronik und Lebensmittel. Ihnen bietet das Komplettsystem Flexpick+ einen komfortablen Einstieg in die Automation. Die Basis-Konfiguration ist bei einem minimalen Flächenbedarf von 250 Quadratmetern auf die kompakte Lagerung und Kommissionierung von Sortimenten mit 5.000 bis 12.000 kleinvolumiger Produkte bis 300x300x200 Millimeter ausgelegt. Zwei angebundene Kommissionierplätze ermöglichen eine Pickleistung von 10.000 Auftragszeilen pro Schicht – bei einer Spreizung von bis 1 zu 10 Positionen pro Auftrag.

Das Gesamtsystem besteht aus der Materialfluss-Hardware mit Lagerkubus und Fördertechnik sowie den erforderlichen Software-Komponenten für die Lagerverwaltung (Flexware+ wm) und die Materialflussteuerung (Flexware+ mfc). Mit seiner modularen Konzeption ist das Flexpick+ System komfortabel erweiterbar und lässt sich jederzeit wachsenden Bedarfen anpassen. Die verbauten Technologien und Komponenten bestechen zudem durch geringe Betriebskosten bei Wartung, Service und Energieverbrauch. Weiteres Plus: Die kurze Realisierungszeit. Bereits rund sechs Monaten nach Auftragsvergabe erschließt Flexpick+ den Anwendern die weitreichenden Kostensenkungspotenziale hinsichtlich Effizienz und Wirtschaftlichkeit
Ebenfalls modular konzipiert ist der Fördertechnik-Baukasten ConX50 von W+S, dessen weitreichende Optionen die Automationsspezialisten in Stuttgart mit dem Aufbau einer praxisnahen Live-Demonstration mit dem „Mailbox-Pick“-Konzept veranschaulichen. Dabei ver- und entsorgt eine Förderstrecke mit verschiedenen ConX50-Komponenten einen neuen, ergonomisch gestalteten Kommissionierplatz. Mit dem „Mailbox-Pick“-Konzept werden die Artikel dort in „Briefkästen“ abgelegt. Im weiteren Materialfluss erfolgt eine automatische Leerung der Briefkästen auf einen Gurtförderer. Dieser übergibt die Artikel in einen Behälter (zur Einlagerung/Pufferung) oder direkt in einen Versandkarton

Der in Stuttgart gezeigte Überblick über das Leistungsportfolio von W+S wird mit der animierten Präsentation einer Case-Study abgerundet. Damit demonstriert Wegener + Stapel einen erfolgreichen Lösungsansatz für das Thema „Räderlogistik für die Fahrzeug-Erstausstattung“.

Kontakt

Wegener + Stapel Fördertechnik GmbH
Goldbergweg 22
D-29303 Bergen

Inhaber

Bilder

Social Media