BHKW-Infozentrum vermeldet stabilen KWK-Index

Der für die Vergütung von Überschussstrom aus KWK-Anlagen maßgebliche KWK-Index, der auch als üblicher Preis bezeichnet wird, ist im vierten Quartal 2017 nahezu gleich geblieben und beträgt nun 3,305 Cent/kWh.
Der KWK-Index im vierten Quartal 2017 liegt bei 3,305 Cent/kWh (Quelle: EEX-Marktsteuerung © Jeibmann Photographik / EEX AG) (PresseBox) (Rastatt, ) Der KWK-Index, also der durchschnittliche Strompreis für Grundlaststrom an der Strombörse, zeigt sich stabil. Der durchschnittliche Grundlaststrom-Preis (Baseload) an der Strombörse betrug im Jahre 2017 in den Monaten Oktober bis Dezember 3,305 Cent/kWh. Gegenüber dem Durchschnittswert aus dem dritten Quartal 2017 in Höhe von 3,272 Cent/kWh bedeutet dies einen leichten Strompreis-Anstieg in Höhe von rund 1%.
Informationen auf den Seiten des BHKW-Infozentrums
Weitere Informationen zum aktuellen KWK-Index können dem BHKW-Infozentrum im Bericht „KWK-Index bleibt nahezu stabil“ (https://www.bhkw-infozentrum.de/...) entnommen werden.

Kontakt

BHKW-Infozentrum GbR
Rauentaler Straße 22/1
D-76437 Rastatt

Bilder

Social Media